Wilhelmsburger Inselpark: Natur, Sport & Spaß für die ganze Familie

Wilhelmsburger Inselpark

Moin, liebe Naturliebhaber, heute nehme ich euch mit in den Wilhelmsburger Inselpark im Süden von Hamburg! An der S-Bahn Station Sternschanze losgefahren, steige ich nach nur 13 Minuten in Wilhelmsburg aus, laufe ca. 150m über eine Fußgängerbrücke und bin schon da, super schnell und einfach! Ich laufe zunächst einfach drauf los und atme nach einem kurzen Fußweg erstmal den herrlichen Duft von Rosen ein!Rosenboulevard Wilhelmsburger Inselpark Hamburg Ich beschließe dann aber doch den Schildern zu folgen. Die 100 Hektar große Parkanlage hat scheinbar mehr zu bieten, als viel Grün! Entstanden durch die Internationale Gartenschau 2013, wurde die Fläche als Nachnutzung in den jetzigen Volkspark überführt. Kletterhalle Willi Villa Rosenboulevard Hochseilgarten Wilhelmsburger Inselpark Hamburg Leider fängt es an zu regnen, aber eine Hamburger Deern is ja man nich aus Zucker, und so schlendere ich mit Regenschirm bewaffnet zum Kanuverleih am KuckucksteichKanu Verleih Kuckucksteich Wilhelmsburger Inselpark Hamburg …wo außer mir bei dem Schietwetter natürlich niemand sonst ist,aber bei Sonnenschein bestimmt alle mit dem Kanu über den wunderschönen Kuckucks-See paddeln oder sich in der Willi Villa eine kleine Stärkung gönnen.Willi Villa Kiosk Kuckucksteich Wilhelmsburger Inselpark Mich stört überhaupt gar nicht, dass hier nüscht los ist, denn so kann ich eins mit der Natur sein…Via Mala Wilhelmsburger Inselpark Hamburg …und dem Flüstern der Bäume lauschen, das ist wirklich Balsam für die Seele! Aber genug der Tagträumerei, Zeit für´n büschn Action, auf zum Hochseilgarten!Hochseilgarten Hanserock Wilhelmsburger Inselpark Hamburg Und da ist, trotz des Wetters, richtig was los! Viele junge Menschen stellen sich in schwindelerregender Höhe den Herausforderungen des ganz schön anspruchsvollen Parcours, Respekt! An der Nordwand der Kletterhalle versucht sich gerade niemand, und für mich Bangbüx wäre das auch nichts, ich bin mehr der Typ Blumen schnuppern! 😀
 Nordwand Kletterhalle Wilhelmsburger Inselpark Hamburg

Blumenschiffe Wilhelmsburger Inselpark HamburgUnd von denen hätte ich mir ehrlich gesagt ein paar mehr gewünscht! In der Parkanlage überwiegen doch eher die Grünflächen, die bunten Blumen scheinen sich mehr in den schönen, aber privaten Gärten der unzähligen Schreberhäuschen zu befinden. Aber ich habe ja auch längst nicht alles gesehen, den Dunst und Nebel Garten zum Beispiel lasse ich aus, weil der Regen dann doch zu stark wurde und ich schon ganz durchfroren war!Wälder Haus Hotel Science Center Wilhelmsburger Inselpark HamburgIch beschloss mich also auf dem Rückweg im Café des Wälderhauses mit einer heißen Schokolade aufzuwärmen. Ich hätte mir auch gern noch ein paar Wald Exponate der Ausstellung im Science Center angesehen, aber das hat leider Montags geschlossen, wie schade! Science Center Wälder Haus Wilhelmsburger Inselpark

Wälder Haus Hotel Wilhelmsburger Inselpark HamburgUnd eine Nacht im Wälder Haus Hotel zu verbringen wäre angesichts meiner patschnassen Füße durchaus eine Verlockung gewesen, denn wenn die Rezeption schon SO urig aussieht, wie gemütlich müssen dann wohl die Zimmer sein! Aber wer weiß, vielleicht ein anderes Mal…

Mein Fazit: Der Wilhelmsburger Inselpark ist ein wahres Paradies für echte Naturliebhaber und perfekt für ausgedehnte Spaziergänge! Durch das abwechslungsreiche Sport -und Freizeitangebot aber auch ideal für Schulklassen oder die ganze Familie, hier ist wirklich für jeden was dabei!

Sport und Freizeit im Wilhelmsburger Inselpark Hamburg

Viel Spaß im Wilhelmsburger Inselpark / Am Inselpark / 21109 Hamburg

24 Stunden geöffnet, Eintritt ist frei! Alle weiteren Infos HIER!

Pssst, hier noch ein kleiner Tipp für die Sommerferien, es gibt ganz viele echt tolle Events im Inselpark, schaut doch mal hier im VERANSTALTUNGSPROGRAMM

Und ein besonderes Highlight ist bestimmt das Herbstleuchten am 23. September!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: