Der August fängt ja schon mal super an. Denn der Sommer ist in die schönste Stadt der Welt zurückgekehrt. Das herrliche Wetter habe ich am Sonntag gleich genutzt, um mir die bunten Stände auf dem „Hallo Frau Nachbar“-Markt in den Schanzenhöfen anzuschauen. Hallo Frau Nachbar Markt

Bereits zum vierten Mal fand der „Hallo Frau Nachbar“-Markt in diesem Jahr statt. Der Nachbarschaftsmarkt steht schon lange auf meiner „Typisch Hamburch“ ToDo-Liste, denn neben vielen lokalen Anbieter von selbstgemachten Essen und handgefertigten Design ist es auch ein beliebter Treffpunkt zum Klönschnack mit den Nachbarn. Hallo Frau Nachbar Markt

Um 11.00 Uhr ging es gestern los. In den Schanzenhöfen angekommen, brauchte ich nur dem leckeren Duft zu folgen. Bei den zahlreiche Köstlichkeiten, wie beispielsweise von Goldmädchen, Kiezküche St. Pauli, Holy Dogs, Vincent Vegan oder Macimo, konnte ich mich gar nicht entscheiden, wovon ich nun zuerst probieren sollte. Hallo Frau Nachbar Markt

Also, ging ich erst einmal bei den Design-Ausstellern stöbern. Neben den „Typisch Hamburch“-Produkten von elbbote, cosmic-shop und woodcardz freute ich mich besonders über die neuen Designer wie Jessica Sprenger und ihr Label Schebbs sowie Anika Brammer von Marli Design.

Mein Fazit

Der Bummel über den Nachbarschaftsmarkt hat mir viel Freude bereitet. Vor allem weil die Mischung aus leckerem Essen, schönes Design und netten Gesprächen einfach perfekt war. Übrigens habe ich mir dann am Schluss doch noch ein leckeres Eis am Stiel von puro ice pops gegönnt. 🙂Hallo Frau Nachbar Markt

Aber überzeugt Euch am besten selbst. Der nächste Termin für den „Hallo Frau Nachbar“-Markt ist am 06. September 2015. Also schaut doch mal vorbei. 🙂