Wochenendtipps in Hamburch vom 04. – 06. September 2015

Das Wochenende steht (fast) vor der Tür und in Hamburch ist wie immer eine Menge los. Das Beste daran: Der Wetterfrosch spielt zwar wie immer nicht mit, aber das sollte Euch nicht davon abhalten rauszugehen. Hier sind meine „Typisch Hamburch“-Wochenendtipps vom 04. bis 06. September 2015.

Von Do bis So: Das Alstervergnügen

AlsterliebeDas typisch hamburgische Fest wird seit 1976 gefeiert und ist ein Muss für jeden Hamburch-Fan. Neben der Flaniermeile mit zahlreichen Buden gibt es tolle Konzerte auf der Wasserbühne am Jungfernstieg sowie auf der Bühne an der Lombardsbrücke. Außerdem versprechen Mitmachaktionen wie Stand Up Paddeling und Wasserlaufbälle auf der Alster jede Menge Spaß.

Fr ab 18 Uhr: Kreativnacht St. Pauli

kreativnacht st pauli

Am Freitag findet bereits zum achten Mal die Kreativnacht St. Pauli von 18 bis 24 Uhr statt. Zwischen Paulinenplatz und Reeperbahn öffnen dann Künstler und Kreative ihre Ateliers, Werkstätten, Gärten und Hinterhöfe um uns einen Einblick in ihre Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und Performances zu geben.

Ab Fr: Blue Port Hamburg 2015

Hamburg_Cruise_Days-Parade_2014

Foto: Manuel Lebowsky, bcs media

Anlässlich der Hamburg Cruise Days werden vom 04. bis 13. September der Hafen und seine Wahrzeichen wieder blau erleuchtet. Dieses “Blaue Wunder” solltet Ihr euch nicht entgehen lassen. Denn Lichkünstler Micheal Batz zeigt eine weltweit einmalige „Erleuchtung“ des Hamburger Hafens mal wieder was er drauf hat.

Von Fr bis So: STAMP 2015


Das internationale Festival der Straßenkünste „STAMP“ (The Street Arts Melting Pot) findet vom 04. bis 06. September 2015 in Hamburch statt. Rund um den Altonaer Bahnhof wird dann ein buntes Programm draußen und umsonst veranstaltet.

Sa ab 9.30 Uhr: Opening Marktzeit in der Fabrik

marktzeit in der fabrik

Die Marktzeit verlässt ihr Sommerquartier vor der Rindermarkthalle und zieht wieder in die warme Stube – in die Fabrik Altona. Auf euch warten feine Köstlichkeiten, gute Musik und natürlich gut gelaunte Händler, die euch den Wochenendeinkauf versüßen werden.

Sa ab 19 Uhr: Sonne, Boat & Sterne Festival


Sonne, Boat & Sterne – so heißt die Partyflotte, die am Samstag mit 10 Booten und 20 DJs im Hamburger Hafen in See sticht. Los geht’s mit dem Boarding an den Landungsbrücken ab 18.30 Uhr.

So ab 11 Uhr: Hallo Frau Nachbar

Hallo Frau Nachbar

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge lädt der „Hallo Frau Nachbar“-Markt zum letzte Mal für diesen Sommer in die Schanzenhöfe ein. Wie immer wird der Innenhof des Altes Mädchen zu einem Dorfplatz verwandelt, auf dem Aussteller ihre selbstgemachten und handgefertigten Produkte anbieten und Gastronomen aus der Nachbarschaft ihre Leckereien anpreisen. Unbedingt hingehen! 🙂

Mein Fazit

Das erste September-Wochenende in Hamburch klingt schon mal vielversprechend. Was meint ihr? Habt ihr schon geplant, welche der zahlreichen veranstaltungen ihr besuchen werdet? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

1 Kommentar

  1. Simone sagt:

    Hallo liebe Kati,
    Deine Zusammenfassung kommt genau passend 🙂 Blue Port, das Rockspektakel (http://www.rockspektakel.de/) standen eh schon auf dem Plan und die Schanze natürlich auch – da kommt der Hinweis auf die Kreativnacht super passend. Bin gespannt und bestelle „trockenes Wetter“ für uns alle :).
    Viele liebe Grüße
    Simone

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: