Venezianischer Maskenzauber Hamburg 2015

In zwei Wochen ist schon Rosenmontag! Also höchste Zeit für Karnevalisten es noch mal richtig krachen zu lassen. Doch wer in Hamburg auf einen Karnevalsumzug à la „Kölle Alaaf“ hofft, wartet vergebens. Wie wir Norddeutschen auf typische hamburgische Art den Karneval feiern, dass seht Ihr jetzt. maskenzauber hamburg 2015maskenzauber hamburg 2015

Jedes Jahr zur Karnevalszeit findet der venezianische Maskenzauber an der Alster in Hamburg statt. Da ich letztes Jahr noch ziemlich neu in der Stadt war, hatte ich diese typische Hamburger Veranstaltung leider verpasst. Umso mehr freute ich mich, dieses Jahr mit meiner Kamera vor Ort zu sein. maskenzauber hamburg 2015maskenzauber hamburg 2015

Jeweils am Samstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und Sonntag von 15.00 bis 17.30 Uhr flanierten zauberhaften Wesen, wie beispielsweise die märchenhafte Elfe oder der fantasievolle Feuervogel, durch die Colonnaden und Alsterarkaden. Mich haben vor allem die geheimnisvollen Maskierten in den Renaissance- und Barockkostümen beeindruckt. maskenzauber hamburg 2015maskenzauber hamburg 2015

Mein Fazit

Den venezianischen Maskenzauber in Hamburg sollte man auf jeden Fall mal gesehen haben. Leider hat so eine Veranstaltung auch immer den Nachteil, dass sich viele Leute auf einen Haufen tummeln … und vor die Linse laufen! Naja, was tut man nicht alles für ein paar gute Fotos. 😉 Wie findet Ihr denn den Maskenzauber in Hamburg?

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

3 Kommentare

  1. kurzundknapp sagt:

    Ich liebe den Venezianischen Maskenzauber – aber wie du schon selbst sagst: es sind bannig viele Leute da und man hat Schwierigkeiten, gute Fotos zu machen. Daher mein Tipp: geh nächstes Jahr am Sonnabend kurz vor dem Start in die Colonnaden. Dort sammeln sich die Maskierten und posieren für die Fotografen – da findet man immer ein Plätzchen für gute Fotos.

  2. bitblue sagt:

    Also ich war mit meiner Ausbeute von Fotos sehr zufrieden, und so schwierig war es auch wieder nicht. Klar, es sind schon viele Dussel unterwegs, die einem ins Bild laufen, aber es sind eben auch nicht nur Profis unterwegs, sondern auch „Fotografen“ mit iPads.

  3. knightlyart sagt:

    Ich habe es schon wieder verpasst! Aber Dank dir, liebe Kati, kann ich auf diese Weise die schönen Kostüme genießen!
    Herzlichen Gruß, Kirsten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: