Heute möchte ich Euch einen Hamburger vorstellen, der mit seiner kleinen Letternpresse seit 1977 die Tradition der Handpressendruckerei in unserer Hansestadt pflegt. Die Rede ist von Achim Wittrin von „Die Drucker“. Wie er ganz ohne Strom und Computer einzigartige handmade Unikate produziert, hat er mir heute in seiner Werkstatt gezeigt

die drucker hamburgStell dich bitte einmal kurz vor.

Ich bin Achim, komme ursprünglich aus Kiel und bin 1970 nach Hamburch gekommen, weil die Menschen hier sehr offen für kreative Ideen sind. Meine Passion fürs Drucken habe ich durch einen Schülerjob entdeckt. Nach der Schule habe ich dann meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und eine Lehre zum Schriftsetzer und Drucker absolviert. Seitdem möchte ich nichts anderes mehr machen.

Seit wann gibt es deine Druckwerkstatt?

Seit 1977. Damals war es eine Zeit, wo sich viele Bekannte selbstständig gemacht haben. Und da dachte ich mir: Das kann ich auch! Heute führe ich zwei kleine Läden. Einmal am Eppendorfer Marktplatz. Dort ist unser kleine moderne Offsetdruckerei für Hochzeitskarten. Und der Laden in der Ludolfstraße – das Herzstück meiner Letterpress-Manufaktur. Hier entstehen individuelle Produkte wie Plakate, Jutebeutel, Stofftaschen und Karten jeder Art. Das Wichtigste dabei: Jedes Stück wird einzeln in liebevoller Handarbeit gedruckt.

die drucker hamburg

Was gefällt dir an deiner Werkstatt?

Vom Geruch der frischen Druckfarbe über das Setzten der Buchstaben bis hin zum Quietschen der Walzen – Einfach alles! Mir gefällt es in meinen Schubladen voller alter Schriftkästen zu stöbern, mit Schriften zu experimentieren und dabei neue Ideen zu konzipieren. Wer möchte kann bei uns auch eine Einführung in das Druckhandwerk bekommen. Wir bieten Workshops an, wo Euch nicht nur die Technik beigebracht wird, sondern Ihr Euch auch kreativ austoben könnt.

die drucker hamburg

Was sind deine „Typisch Hamburch“-Tipps?

Probiert mal folgendes Spiel aus: Erste Straße links, zweite Straße rechts, dritte Straße links … usw. Dadurch habe ich Hamburch kennengelernt und versteckte Ecken entdeckt, wo man sonst nie langgehen würde. 🙂

Vielen Dank für das Interview!

Hamburger Jutebeutel-Verlosung

Natürlich könnt ihr auch noch ein paar Gewinne: Mit etwas Glück könnt Ihr einen von fünf Hamburger Jutebeutel gewinnen. Dafür müsst Ihr nur Folgende beantworten:

„Nennt mir 5 Dinge, die typisch für Hamburg sind!“

die drucker hamburg
Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Die Gewinner werden am 22. November 2015 um 18 Uhr unter allen Kommentaren per Los ausgelost und von mir benachrichtigt. Also Daumen drücken!

– Anzeige –