Am Mittwoch war es endlich soweit, das lange Warten hat ein Ende. Otto’s Burger hat seine dritte Filiale in Hamburg (Ottensen & Grindelhof) eröffnet und dazu einige Gäste eingeladen um die neuen Räumlichkeiten kennen zulernen.
ottos burger

Die Location

Und mit diesem Ziel sind wir zu zweit losgestiefelt und haben uns von der U-Bahn Station aus auf den Weg in Richtung Schanzenstraße gemacht, um dann von weitem schon den pink leuchtenden Burger zu erkennen. Es ist eine Mischung aus klassischen Elementen, wie z.B. Stuck an den Wänden und modernen Einflüssen. Farblich ist es genauso, hier wurden elegante schimmernde Töne mit starken Neonfarben gemischt und ergeben eine tolle Kombination. Besonders ins Auge gefallen ist mir der gelbe „Käfig“ für die Gläser, da er genau wegen des Kontrastes perfekt dort hinpasst.

Gaumenschmaus

Nachdem wir alles bestaunt haben gab es direkt ein leckeres Ratsherrn Pils und auch die leckeren Burger ließen nicht lang auf sich warten. Damit man sich nicht zwischen den verschiedenen Sorten entscheiden muss gab es gleich mehrere Varianten in kleinerer Ausführung – Ein Traum! Ich habe 3 verschiedene Burger probiert und bin hin und weg. Bisher konnte ich nie die Gelegenheit nutzen und einmal bei Otto’s Burger essen gehen, doch jetzt werde ich mich sehr oft in eine der Filialen verirren. Egal ob mit Blauschimmelkäse & Rucola, Aioli & Rucola oder der klassiche Cheesburger, sie sind alle unwahrscheinlich schmackhaft.
ottos burgerFazit:

Neben der tollen Location mit angenehmer Musik und netten Gesichtern hat mir besonders die Lage gefallen. Man erreicht Otto’s Burger fußläufig von der S oder U-Bahn aus in wenigen Minuten und ist zentral genug um anschließend noch weiter zu ziehen. Das fantastische Essen mit Fleisch aus nachhaltiger Erzeugung kann ich gar nicht oft genug loben und in der nächsten Zeit wahrscheinlich auch nicht genug davon bekommen. Zusammenfassend sollte jeder, der noch nie bei Otto’s Burger gewesen ist einmal eine der drei Filialen aufsuchen, da es wirklich empfehlenswert ist und jeder der schon einmal dort gewesen ist, sollte sich definitiv einmal die neue Filiale auf der Schanze anschauen.