*Anzeige

Sport bei diesen Temperaturen? Unbedingt! Aber nicht in einem engen und dunklen Raum, sondern draußen an der frischen Luft. Als kleines Goodie macht Outdoorsport nicht nur Spaß, sondern stärkt auch euer Immunsystem. Jetzt wo die Tage wieder länger und die Temperaturen wärmer werden, steigt außerdem meine Motivation, meinem Körper etwas Gutes zu tun.  Aber an eine Sportart, eine Location oder ein Studio gebunden sein? Das ist nicht meins.

Eine Mitgliedschaft und unendlich viele Möglichkeiten

Wer die Qual hat, hat die Wahl. Bei der Mitgliedschaft beim Urban Sports Club, bin ich nicht an eine Sportart gebunden, sondern kann zwischen Wellness (Sauna, Massage), Wassersport, Tanzen und Fitness wählen. Das hält mich nicht nur bei der Stange, sondern lässt mich auf Erholung in mein Aktivitäten-Programm mit aufnehmen. Nach gründlicher Recherche, habe ich mich für mein erstes Training entschieden: das Funktionelle Training von TeamBodyCoach – Air Fit-Outdoor Fitness in Planten un Blomen. Dieses Angebot gibt es an drei der schönsten Standorte in Hamburg. Einmal im Winterhude, St. Pauli und Harvestehude. Ich habe mich für St. Pauli entschieden, denn der Park liegt direkt neben unserem Büro und ist super zentral.

Park

Durch die Anzahl von maximal 12 Personen in einem Kurs, bekommst du das Gefühl von einem richtigen Personal Training. Bestimmt fragt ihr euch, welchen Unterschied es gibt von diesem Kurs zu einer Sporteinheit im Fitnessstudio. Ihr könnt nicht nur die frische Luft und die schöne Umgebung genießen, sondern es wird auch keinen großen Wert auf irgendwelche Maschinen mit langen Warteschlangen gelegt.

Bei diesem Kurs geht es um gezieltes Zirkeltraining in den Bereichen Kraftausdauer, Beweglichkeit, Haltung, Kondition und Ausdauer.

Gewichte

Auf die Plätze, fertig, los!

Da ich noch nie zuvor an so einem Kurs teilgenommen habe, war ich im Vorfeld schon super gespannt. Ohne mir große Gedanken zu machen, bin ich, ausgerüstet mit meinen Sportsachen, zu der angegebenen Location gefahren. Angekommen, haben wir uns alle nett begrüßt und dann ging es auch schon sofort los.

Wir haben mit einer kleinen Aufwärmrunde durch den Park gestartet und haben anschließend, mit einer Session von Ausdauerübungen auf der Matte weitergemacht. Anfangs war ich mehr auf das Fotografieren als auf den Sport fokussiert, was sich jedoch schnell geändert hat. Der Ehrgeiz hatte mich gepackt. Meine naive Vorstellung sofort mithalten zu können, war jedoch schnell verflogen. 😉 Doch durch die nette Mithilfe der Mitsportler und des Coaches war ich relativ schnell mit dabei.

Fitness

Während der ganzen Zeit, herrschte eine lustige und entspannte Stimmung zwischen den Kursteilnehmern untereinander und mit dem Coach. Begleitet von der Musik, sind alle hoch motiviert. Doch unterschätzen darfst du das Ganze dann doch nicht. Während den einzelnen Übungen gibt der Trainer genau an wie du diese zu absolvieren hast, fordert dich immer wieder auf durchzuhalten und duldet auf eine charmante Art und Weise keine Pause. Meine Motivation besser zu werden ist angespornt und jeder gibt Vollgas. Immer wieder ist der Coach zu mir gekommen, hat mir die Übungen gezeigt und mich in alle Richtungen gebogen und gedehnt.

In der zweiten Trainingshälfte war Teamwork gefragt. Die Einteilung des Kurses in 2er Teams erfolgte und jedes Team wurde an eine andere Station mit unterschiedlichen Übungen positioniert.  Gesportelt wird mit mitgebrachten Hanteln, Tubes, Körpereigenem Gewicht und Matten. Jedoch werden auch herumstehende Blumenkübel und Gitter zur Hilfe genommen.

Park

Am Ende war ich sehr erschöpft und ausgepowert. Auf jeden Fall kann ich diese Art von Outdoor Fitness nur wärmstens empfehlen.  Für mich war es definitiv eine neue Erfahrung und ich bin wild entschlossen am Ball zu bleiben und meine Fitness wieder auf Vordermann zu bringen.

* Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Kooperation mit dem Urban Sports Club. Der Urban Sports Club ist eine wahnsinnig vielfältige Sport-Flatrate. Du hast die Möglichkeit zwischen Sportarten und Anbietern zu wählen. Die Auswahl besteht zwischen diversen Sportarten wie Fitness, Yoga, Schwimmen, Klettern, Teamsport, Ruderbootfahren, Wellness und vielem mehr.