Wochenmarkt auf dem Großneumarkt

Moin Ihr Lieben, ich habe eine gute und eine schlechte Neuigkeit für Euch: Pünktlich zum kalendarischer Frühlingsanfang bringt uns der Hamburger Wetterfrosch morgen sonnige 18 Grad in den Norden. Und nun die schlechte Nachricht: Es gibt keine! 🙂 Deswegen möchte ich Euch heute mit meiner guten Laune anstecken. Wie wär’s mit einem frühlingsduftenden Tulpenstrauß vom Wochenmarkt auf dem Großneumarkt?

Hier gibt es jeden Mittwoch von 8.30 bis 13.30 Uhr nicht nur frische Frühblüher sondern vor allem auch jede Menge frische Lebensmittel. Jetzt um kurz vor neun ist nicht viel los an den Ständen. Bis zum großen Ansturm haben die Händler genügend Zeit um noch einmal Ihr Obst und Gemüse richtig und schön zu platzieren.

grossneumarkt5

Auch die hübschen Stehplätze vor dem Imbiss sind noch leer. Doch spätestens zur Mittagszeit heißt es dann: Schlange stehen vor der leckeren Fressbude. 🙂

Grossneumarkt

Bevor ich mich meinem Tulpenstrauß widme, muss ich mich erst um eine andere duftende Angelegenheit kümmern: Der Käsestand. Der freundliche Verkäufer bietet mir ein Stückchen von seinem „Wildblumenkäse“ an und erzählt mir von den außergewöhnlichen Zutaten. Malvenblüten, Kornblume, Erdbeerblätter, Rosenblüten, Heublume, Ringelblume und Saflor geben dem guten Stück sein Aroma.

Wochenmarkt Grossneumarkt

Endlich am Blumenstand angekommen, ziehen nicht nur die farbenfrohen Blüten meine Aufmerksamkeit auf sich. Sondern auch „Benny“ – dieser kleine Streuner. Mit seinen kleinen Knopfaugen luschert er mich frech hinter seiner Pudelmähne an. Ist er nicht putzig? 🙂

grossneumarkt hund

Mein Fazit: Der Großneumarkt ist eine gute Gelegenheit um sich den Frühling mit nach Hause zu nehmen. 🙂 Wie sieht’s bei Euch aus? Habt Ihr den Frühling schon bei Euch daheim? Übrigens wer gerne schöne Sachen trödelt, für den findet am 13. April 2014 ein Flohmarkt auf dem Großneumarkt statt. Geht Ihr hin?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: