Wochenendtipps in Hamburch vom 25. – 27. September 2015

Das Wochenende steht (fast) vor der Tür und in Hamburch ist wie immer eine Menge los. Das Beste daran: Sogar der Wetterfrosch verspricht für Samstag und Sonntag sonniges Herbstwetter. Hier sind meine Wochenendtipps vom 25. bis 27. September 2015.

Noch bis Sonntag: Das Reeperbahn Festival 2015


Das Reeperbahn Festival feiert am Wochenende sein 10 jähriges Jubiläum in Hamburch. Die große Geburtstagsparty steigt in rund 70 Spielstätten rund um die Reeperbahn mit mehr als 400 Konzerten. Die Programmübersicht gibt es HIER.

Samstag ab 11 Uhr: Langschläferflohmarkt

langschläferflohmarkt hafencity

Foto: Überseeboulevard

Auf dem Überseeboulevard in der HafenCity werden diesen Samstag von 11.00 bis 16.00 Uhr kleine und große Schätze angeboten. Ob als Schatzsucher, Händler oder Besucher – Alle sind herzlich auf den Langschläferflohmarkt in die HafenCity eingeladen.

Samstag ab 13 Uhr: Parade der Hamburger Traditionsschiffe

Foto: Parade Traditionsschiffe - Altonale GmbH

Foto: Parade Traditionsschiffe – Altonale GmbH

Am Samstag präsentieren der Museumshafen Övelgönne und die Stiftung Hamburg Maritim bereits zum 4. Mal die Hamburger Traditionsschiffsparade. Etwa 45 Schiffe – zusammen fast 3.000 Jahre alt – treffen sich auf der Elbe und präsentieren Hamburger Schifffahrtsgeschichte vom Feinsten!

Samstag ab 18 Uhr: Herbstleuchten im Inselpark

herbstleuchten im inselparkZusammen mit der ParkSport-Genossenschaft lädt der Wilhelmsburger Inselpark am Samstag zum Herbstleuchten ein. Los geht’s um 18 Uhr mit Live-Musik vor dem Wälderhaus. Um 19 Uhr startet dann ein Laternenumzug mit Stelzenläufern in beleuchteten Kostümen. Außerdem wird es eine Feuershow sowie eine LED-Hula-Hoop-Show geben.

Sonntag ab 10 Uhr: Der Besonderslecker Markt

besonderslecker marktAm Sonntag findet von 10.00 bis 18.00 Uhr der „Besonderslecker“-Markt im Museum der Arbeit statt. Bei der STREET FOOD PARADE draußen gibt es Leckereien von nah und fern, drinnen bieten 80 Aussteller Feine Kost und praktisch schöne Dinge für Tisch und Küche an. Eintritt kostet 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei.

Mein Fazit

Das letzte September-Wochenende klingt doch mal vielversprechend. Was meint ihr? Habt ihr schon geplant, zu welche der Veranstaltungen ihr gehen werdet? Ich freue mich auf eure Kommentare. 🙂

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

4 Kommentare

  1. Anna sagt:

    Am Samstag gibts auch die lange Nacht der Anthroposophie, hört sich auch spannend an!

    1. Kati sagt:

      Anthroposophie … was ist denn das? 🙂

  2. Stiftung Historische Museen Hamburg sagt:

    Liebe Kati,

    herzlichen Dank für Deine prima Wochenendtipps! Wir freuen uns natürlich schon sehr auf den #besonderslecker Markt im Museum der Arbeit. Unsere Mägen knurren schon, wenn wir uns die tollen Bilder und die Liste der vielen Köstlichkeiten ansehen.

    Vielleicht sehen wir uns ja auch bald mal wieder!
    Liebe Grüße
    Wera

    1. Kati sagt:

      Liebe Wera, ohja das würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal wieder sehen. Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß auf dem Besonderslecker Markt. Liebe Grüße Kati

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: