-Anzeige-

Das Leben als Single hat sich nach meinem Empfinden sehr gewandelt. Dies wird mir nun nach knapp drei Jahren Beziehung immer deutlicher. Daten im Onlineformat scheint wichtiger denn je zu sein. Fast wichtiger, als im realen Leben, quasi offline, mit einem Menschen in Kontakt zu treten.

Vor meiner letzten Beziehung, also der Zeitraum vor 2013, war dies noch anders. Online flirtete man gefühlt erst, NACHDEM man sich auch im Reallife kennen und mögen gelernt hatte. Man lernte sich über Freunde, auf Partys oder auf der Straße kennen.

KüssendesPaarEs gibt Singleplattformen wie Sand am Meer

Heute allerdings wird man von allen Seiten mit Plattformen bombardiert. eDarling, single.de, neu.de, Elitepartner. Plattformen um den Mann oder besser den Partner fürs Leben zu finden gibt es wie Sand am Meer. Warum sind diese Plattformen gerade so erfolgreich? Gibt es in Hamburg nicht genug Orte, an denen man auf Singles treffen kann? Wenn man allein die Beiträge von Typisch Hamburch durchforstet sollte man meinen JA. Doch in einem Gespräch mit einem Hamburger Jung via Datingapp, muss ich grinsen. Er schreibt „Wenn ich ausgehe, dann gehe ich aus. Ich trinke mit meinen Freunden das ein oder andere Bier, genieße die Zeit. Da habe ich gar nicht das Bedürfnis, jemanden kennen zu lernen. Das hier ist soviel einfacher!“

„Das hier“ damit meint er wohl das flexible, ungebundene und dazu noch quasi anonyme Flirten via App. Aber wenn niemand Lust hat, seine Zeit offline mit der Partnersuche zu verschwenden, muss man dann die Onlinevariante wählen?

Bis heute bin ich zwiegespalten was Datingportale und Apps angeht. Andererseits kenne ich auch genug glückliche Paare, die sich genau so kennen gelernt haben. Die seit geraumer Zeit ein gemeinsames Leben führen und kein einziges Herz oder einen Daumen bereuen, den sie per Klick vergeben haben.HerzSonnenuntergang„Alles eine Sache von Timing und Schicksal“ sagt eine Freundin, „wenn es so sein soll, ist es egal, wie man sich kennen lernt!“ Sie hat Recht!

Singlebörsen im Vergleich

Und damit wir Singles es leichter haben, die perfekte Plattform für Schmetterlinge im Bauch und rosa Brillen zu finden, gibt es auf https://www.netzsieger.de/k/singleboersen die Möglichkeit, sich einen groben Überblick über die Nutzer zu machen. Auf Netzsieger ist wohl jede Singlebörse vertreten, die man sich vorstellen kann. Man bekommt einen ersten Eindruck der jeweiligen Plattform und findet so die optimale Seite für einen selbst.

Ich glaube an die Worte meiner Freundin. Timing ist alles und dann ist es egal wie oder wo man sich kennen gelernt hat. Und noch etwas: Genießt die Zeit als Single, die ist mindestens genauso schön wie die als Paar!