„Untypisch hamburgisch zu sein ist wohl das Typischste in dieser wundervollen Stadt.“ – dies schreibt Nina George in ihrem Hamburch-Buch „Verliebt in Hamburg“. Schon allein dieser Satz hat mich dazu gebracht, den Lesestoff in null Komma nichts zu verschlingen. Warum mich der „Stadtverführer“ von Nina George so verzaubert hat? Das verrate ich Euch gern!

Der Inhalt

In 101 Kurzgeschichten erzählt die Wahl-Hamburgerin Nina George von ihrem Hamburch. Mal romantisch, mal impulsiv und mal sarkastisch – aber immer voller Hamburch Liebe beschreibt sie das Leben in unserer Elbmetropole. Und ich finde, noch nie hat jemand das typische Hamburger Stadtleben so auf den Punkt gebracht wie Nina George. „Verliebt in Hamburg“ ist nicht nur inhaltlich eine wunderschöne Lobeshymne an die schönste Stadt der Welt! Auch der Schreibstil der Autorin fasziniert mich. Sie hat mich mit ihrer poetischen Schreibkunst einfach in den Bann gezogen.

Die Kapitel

verliebt in hamburg

„Eine Stadt kann doch nur so einzig sein wie die Menschen, die in ihr leben und sie täglich neu erfinden.“ schreibt Nina George in der Einleitung ihres Hamburch-Buches. Doch was ist denn nun einzigartig und typisch für Hamburg? Die Antwort findet Ihr in jedem einzelnen „Verliebt in Hamburg“-Kapitel!

Ob „Das Schweigen der Pendler“, welches erzählt, wie sich ein typischer Hamburger Morgen anfühlt oder „So klingt die Nacht“, welches den typischen Hamburg-Sound bei Nacht beschreibt … Ob „Schanzen-Nights“ – die Villa Kunterbunt von Hamburg oder „Hamburg, meine Strandperle“ – der Alles-ist-gut-Platz von Hamburg … Ob eine „Kreuzfahrt nach Winterhude“ mit dem Alsterdampfer oder die „Kranlandschaft“ am Hafen … Das alles ist TYPISCH für Hamburg! Und Nina George öffnet uns die Augen, damit wir es sehen!

Mein Fazit

verliebt in hamburg

„Ver­liebt in Ham­burg” ist ein Buch, das jeder Hamburch-Fans im Bücherregal stehen haben sollte! Und wenn Ihr es schon habt, dann solltet Ihr es spätestens jetzt rausholen und nochmal lesen. 🙂

Buch-Verlosung

Ich bin „verliebt in Hamburg“ und ihr sollt es auch sein! Deswegen verlose ich unter allen Kommentaren ein Exemplar der Liebesklärung von Nina George. Dafür müsst Ihr mir einfach folgende Frage beantworten:

Warum seid Ihr verliebt in Hamburg?

Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Der Gewinner werden am Mittwoch, den 01.04.2015 unter allen Kommentaren per Zufall ausgelost und hier im Blog bekannt gegeben und von mir benachrichtigt. Also Daumen drücken!

– Anzeige –

Der Gewinner steht fest: Herzlichen Glückwunsch an Silvia K.