Urlaubsfeeling in der Strandperle

War das ein herrliches Wetter am Wochenende! Doch was macht ein typischer Hamburger bei solch einem Wetter? Richtig! Raus an den Övelgönner Strand und bei einem kühlen Erfrischungsgetränk und einem leckeren Frühstücksbuffet in der „Strandperle“ den Blick auf die Elbe genießen. 🙂

Also los: Von der Landungsbrücke 3 geht es für mich mit der HVV Fähre Richtung Finkenwerder zum Anleger Museumshafen Övelgönne | Neumühlen. Man kann auch mit dem Bus zur Strandperle fahren. Doch dann verpasst Ihr erstens Euch die frische Elbluft um die Nase wehen zu lassen und zweitens den Blick auf die großen Pötte, wie beispielsweise die wunderschöne AIDA Luna.

aida luna

An der Strandpassage von Övelgönne angekommen, heißt es dann erst einmal Schuhe aus! Denn was gibt es schöneres als den weichen Sand zwischen den Zehen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Urlaubsfeeling pur. 🙂

strandperle

Vorbei an den Menschenmassen, die sich in der warmen Frühlingssonne braten, geht es den schmalen Strandsteg entlang in Richtung Strandperle.

strand övelgönne

Als endlich die schönen Holztische der typisch Hamburger Strandbar in Sicht sind, hoffe ich insgeheim noch einen freien Stuhl zu ergattern, denn eine Pause habe ich mir jetzt wirklich verdient. Doch zunächst brauche ich etwas gegen meinen Durst. Und natürlich auch etwas zur Stärkung. Aber dafür gibt es ja an der „Strandperle-Ausgabe“ eine große Auswahlt an Angeboten.

strandperle

Es dauert nicht lange, da hab ich nicht nur mein Erfrischungsgetränk und ein leckeres Frühstücksbuffet, sondern auch einen freien „Lieblingsplatz“ am Holztisch mit Blick auf den Elbstrand erbeutet. 🙂

strandperle hamburg

Mein Fazit: Urlaubsfeeling pur. Hier lässt es sich echt gut verweilen. Was soll man da noch großartig sagen? Deswegen sag ich heute einfach kurz und knapp: Herrliches Wetter = Strandperle = Typisch Hamburg! 🙂

strandperle

Was meint Ihr zu dieser Hamburger Perle? Ist die Strandperle auch Euer Lieblingsplatz in Hamburch? Was gefällt Euch hier am besten? Ich freue mich auf Eure Kommentare.

Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

More Posts - Website

1 Kommentar

  1. […] Wenn Ihr lieber auf Pötte gucken im Hamburger Hafen steht, dann ist das „Gegenstück“ die Strandperle direkt am Elbstrand in Ölvergönne genau das Richtige für Euch. Die Strandbar bietet neben den […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: