Jacke an, Mütze auf den Kopf und einen Schal drum herum gewickelt – fertig ist der Look, der euch sicher durch den Hamburger Winter bringt. Da man in Hamburg den Winter nicht nur mit vielen Schichten Kleidung übersteht, haben wir heute Tipps für euch, wie man den Winter in der Hansestadt überlebt.

Wie wird der Winter in Hamburg erträglich?

Es ist kalt, nass und windig. Die perfekte Wetterkombination, um den ganzen Tag Zuhause zu bleiben. Ein Tag im Monat ist das okay – was aber, wenn es Woche für Woche so weiter geht? Wer sich entscheidet in Hamburg zu leben, entscheidet sich für ein Wetter, bei dem man jeden Sonnenstrahl zu schätzen lernt. In diesem Sinne wächst man mit dem Schietwetter. Man gewöhnt sich vielleicht nicht dran, aber man lernt damit umzugehen und dem Wetter zu trotzen. Was ich in meinem ersten Jahr in Hamburg gelernt habe, ist definitiv die Tatsache niemals ohne Regenschirm das Haus zu verlassen.

Regenschirm einpacken und raus mit dir

Mit dem Regenschirm seid ihr auf der sicheren Seite, um trockene Abenteuer zu erleben – auch während Hamburgs langen, kalten Winter. Wir haben heute Tipps für euch, die euch den Winter im Hamburg ganz besonders versüßen und die kalte Jahreszeit definitiv um einiges erträglicher machen.

Den Winter in Hamburg genießen!

Schwitzen und Entspannen im Hamam

Ein paar Temperaturen wärmer ist es im Hamam im Türkischen Bad auf St.Pauli. Wie wäre es mit einem Samstag oder Sonntag Nachmittag voller Verwöhnung? Körper und Seele werden es euch danken – Entspannung für alle ist garantiert!

Das Hamam in Hamburg

Feldstraße 39 – 20357 Hamburg
Mo-Mi & Fr: 10:00–22:00 Uhr

Sa, S & Feiertag: 11:00–21:00 Uhr 

Do: Ruhetag 

Weitere Informationen findet ihr hier.

für die Innere Wärme: Lecker Ramen Essen

Damit euch auch von innen warm ums Herz wird, heißt es Ramen löffeln. Im Kokomo Noddle Club auf St. Pauli erwarten euch leckere Spezialitäten mit hausgemachten japanischen Nudeln und Gewürzen, die den fünften Geschmack umami erwecken. Wir haben die leckeren japanischen Suppen bereits getestet und sind sicher, dass diese dabei helfen, den Winter in Hamburg zu überstehen. Warum das Restaurant #typischhamburch ist, lest ihr hier.

kokomonoodleclub_typischhamburch

 

 

 Kokomo Noodle Club 

Clemens-Schultz-Straße 40 – 20359 Hamburg
So-Do: 18:00-22:00 Uhr
Fr-Sa: 18:00-23:00 Uhr

Ein Waffeltraum wird wahr in der Nord Coast Coffee Roastery

Leckere Waffeln, frisches Avocado-Brot und richtig guten Kaffee bekommt ihr in der Deichstraße in der Nord Coast Coffee Roastery. Ich garantiere euch die Waffeln werden euch einen noch so tristen Sonntag erwärmen und schöner zaubern.

NordCoastCoffeeRoastery_typischhamburch

Nord Coast Coffee Roastery

Deichstraße 9 – 20459 Hamburg
Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr
Sa-So: 10:00-18:00 Uhr

Den besten Kaffee der Stadt trinken in der Milch Feinkost

Mit der Wortwahl der beste Kaffee der Stadt mag ich mich vielleicht weit aus dem Fenster lehnen. Wenn man jedoch so einiges an Cappuccino, Filterkaffee und Espresso probiert hat, sei es doch gestattet, sich ein (Zwischen)-Fazit zu erlauben. Wunderbaren Kaffee mit einer fabelhaften Crema findet ihr im Portugiesenviertel bei der Milch Feinkost.

milchfeinkost_typischhamburch

Milch Feinkost

Ditmar-Koel-Straße 22 – Hamburg
Mo-Fr: 08:30-18:00 Uhr
Sa-So: 10:00-18:00 Uhr

Ab auf Eis – Planten un Blomen

Die kalte Jahreszeit eignet sich bestens um Zeit auf dem Eis zu verbringen. Eislaufen und Eisstock schießen könnt ihr noch bis März auf der Eisbahn in Planten un Blomen. Hier findet ihr weitere Informationen.

Eis Arena Hamburg
November bis März
täglich: 10.00-22.00 Uhr

Dienstags: 20:00 Uhr

Unsere Hansestadt ist so schön – auch im Winter.

Ab nach draußen – Spazieren gehen!

Für alle, für die Schlittschuhfahren zu viel Sportprogramm ist, heißt es Schuhe an und spazieren gehen! Unsere Hansestadt ist so schön – auch im Winter. Ob am Elbstrand entlang schlendern, die Alster umqueren oder eine Hamburger Ecke (neu) entdecken. Wie wäre es zu Beispiel mit einer Ecke Hamburgs, die südlich von der Elbe liegt? Wir waren an einem kalten Wintertag in Harburg für euch unterwegs und haben so einiges tolles erlebt. Den Beitrag dazu findet ihr hier.

harburg_typischhamburch

 Seid ihr nun motiviert den Winter in Hamburg zu überstehen?

Das waren sie auch schon – unsere Tipps, den Winter in Hamburg zu überstehen und die triste Jahreszeit etwas erträglicher und vielseitiger zu machen.

Habt ihr einen Tipp für uns, den wir unbedingt im Winter wahrnehmen sollten?