Moin moin ihr Lieben, wie war Euer Wochenende? War ja ganz schön was los in Hamburch. Neben dem Osterstraßenfest und dem Internationalen Musikfest Hamburg fand am Samstag und Sonntag auch der BESONDERSSCHÖN Designmarkt im Altona Cruise Center statt.

besondersschön designmarkt

Über 100 Aussteller aus den Bereichen Fotografie, Kunst, Design, Illustration, Papeterie, Mode, Schmuck und Accessoires stellten ihre handgemachten Produkte aus. Das wollte ich mir nicht entgehen lassen. Also machte ich mich am Sonntag auf zum „Typisch Hamburch“-Shopping.

besondersschön designmarkt

Ich war sehr überrascht, wie vielen Stände ich am liebsten leer gekauft hätte. Nicht immer war es der große Aufwand der Herstellung, sondern manchmal auch schlicht die Idee oder Fertigungsweise, die mich beeindruckt hat. Von Maritime Shirts und Rücksäcke über Holzbrillengestelle, Vasen und kleine hübsch gestaltete Möbel bis hin zur klobigen Gürtelschnallen in Form eines Tintenfischs war alles mit dabei.

besondersschön designmarkt

Ganz oft wurde mir am Stand Auskunft über Nachhaltigkeit und Herstellung geliefert. Mir persönlich haben die Skateboards, die als Garderobenhaken, Magnete oder Flaschenöffner umgearbeitet wurden, extrem gut gefallen. Sehr ausgefallen fand ich auch die Lampen, die durch einen Fahrradkettenflaschenzug höhenverstellbar sind. Mehr Hingucker geht nicht.

besondersschön designmarkt

Mein Fazit

Was für ein toller Shoppingtag. Am Schluss gab es noch einen superleckeren Grilled Cheese. Der macht Appetit auf den Foodmarkt „BESONDERSLECKER“ mit Kulinarischem und Accessoires rund um Küche, Kochen, Essen.

besondersschön designmarkt

Wir sehen uns also im Oktober wieder. 🙂