Heute sind meine Kollegin Katharina und ich ganz entspannt mit einem schönen Frühstück in den Tag gestartet. Das Karlsons ist ein kleines Café, welches mitten im Herzen Hamburgs Skandinavische Köstlichkeiten anbietet. Hier haben wir uns einen schönen Platz am Fenster gesucht und es uns gleich gemütlich gemacht. Die Frühstücks- sowie Mittagskarte umfassen ein umfangreiches Angebot, sodass es einem wirklich schwer fällt, sich zu entscheiden. Katharina nimmt schließlich das süße Menü Oslo und ich die vegane Option Bergen. Wir wollen euch jetzt berichten, wie es uns geschmeckt hat.

Katharina erzählt:

Nach langem Überlegen gelang es mir dann doch mich zu entscheiden und ich bestellte das Frühstück „Oslo“. Dies beinhaltet einen frisch gebackenen Apfelpfannkuchen mit Zimt und Zucker, sowie ein hausgemachtes Bio-Müsli mit Quark, Milch und frischen Früchten. Dazu gab es eine heiße Schokolade. Wenn ihr jetzt denkt „Das klingt aber lecker“, dann kann ich euch versichern: Das war es auch! Hier kann man sich sicher sein, dass das Essen frisch ist, denn es steht nicht nur in der Karte, sondern man schmeckt es auch. Zusammengefasst war es also ein guter Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück, einer sehr freundlichen Bedienung und das alles in einer wunderbar gemütlichen Atmosphäre.

Frühstück

 

Nina erzählt:

Als Veganerin fiel mir die Entscheidung nicht sehr schwer. Das Menü Bergen besteht aus „Rührei“ aus Bio-Tofu, Tomaten und Kräutern, herzhaftem Brotaufstrich und einem Brötchen. Dazu gibt es noch hausgemachter Blaubeermarmelade. Zu dem Tofu-Rührei gab es noch eine kleine Salatbeilage die das ganze Menü wunderbar abgerundet hat. Die Mischung aus warmen Tofu mit Tomaten und Frühlingszwiebeln und dem Brötchen mit süßer Marmelade war wirklich optimal, um gut gestärkt in den Freitag zu starten. Getrunken habe ich bei den doch noch etwas kalten Temperaturen draußen eine heiße Zitrone, die wie man es sicherleich erwartet nicht nur heiß, sondern auch schön zitronig sauer war.

Frühstück

Hamburg und Skandinavien – Wir finden: Eine super Kombination. Nachdem uns das Frühstück schon so gut geschmeckt hat, werden wir sicherlich auch bald einmal die Mittagsgerichte testen und am Nachmittag für ein Stück frisch gebackenen Kuchen vorbei kommen. Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem Beitrag einen Tipp für euer nächstes Frühstück geben. Falls euch noch Infos fehlen, besucht einfach die Internetseite vom Karlsons.

Das Karlsons findet ihr übrigens hier: Alter Steinweg 10, 20459 Hamburg

 

Merken