Orientalische Köstlichkeiten von Elbe-Orient-Gourmet

Das Wochenende steht vor der Tür. Habt Ihr schon was geplant? Wie wäre es mit einem gemeinsamen Kochabend mit Freunden? Damit Ihr Eure Freunde mit Eurer Kochkunst beeindrucken könnt, gibt es heute von mir eine neue typisch Hamburger Köstlichkeit.

Wenn Hamburger Herzblut und orientalische Küche aufeinander treffen, dann kann es sich nur um die orientalischen Köstlichkeiten des Hamburger Food Labels „Elbe-Orient-Gourmet“ handeln. Die feinen Brotaufstriche und Soßengrundlagen entstehen auf veganer Basis und sind frei von Farb- und Konservierungsstoffen. Ich durfte die Feinkost-Produkte für Euch testen. 🙂

Pflaumen-Fieber

elb-gourmet-pflaumeDas leckere „Pflaumen-Fieber“ aus Kidneybohnen, getrockneten Pflaumen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, mandeln, Sesamkörner, Tomaten, Granatapfel-Sirup, Rohrzucker, Salz und Olivenöl schmeckt süßlich scharf und fruchtig aromatisch. Ihr könnt es so wie ich einfach als Brotaufstrich essen oder als Soßengrundlage für ein leckeres Hähnchen-Brustfilet-Gericht benutzen. Hier findet Ihr das Rezept.

Kichererbsen-Rausch

elb-gourmet-kichererbseDer nussig milde Geschmack der Kichererbsen in Kombination mit Ingwer, Möhren, Fenchel, Haselnüsse, getrockneten Aprikosen, Zwiebeln, Salz und Chili schmeckt sehr lecker und eignet sich gut als Soßengrundlage für leckeren Gemüse-Eintopf oder Gulasch. Eine Rezeptempfehlung von Elbe-Orient-Gourmet findet Ihr hier.

Auberginen-Traum

elb-gourmet-aubergineDer „Auberginen-Traum“ aus Zucchini, Tomaten, Knoblauch, und Gemüsezwiebeln ergeben eine schmackhafte Note. Deswegen passt er auch so gut zu Nudel- und Fleischgerichten. Meine Empfehlung: Die Auberginen-Spinat-Suppe von Elbe-Orient-Gourmet findet Ihr hier.

Bohnen-Abenteuer

elb-gourmet-bohneDas „Bohnen-Abenteuer“ aus Black Beans, Fenchel, Möhren, Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Koriander, Haselnüssen, Datteln und Chilisind wunderbar als Füllung für Teigtaschen, Fleisch und Fisch geeignet. Aber auch als Brotaufstrich oder Pizza-Belag könnt Ihr es genießen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Elbe-Orient-Pizza?

Walnuss-Wahn

elb-gourmet-walnussAus dem „Walnuss-Wahn“ lassen sich sehr exotische Soßen kreieren. Dabei sorgt brauner Zucker für die Süße, Chili und Gewürze für die Schärfe und Granatapfel für etwas Säure. Passende Gerichte wie Lamm- oder Rinderbraten sind dazu sehr zu empfehlen. Oder wie wäre es mit einem Hähnchen-Brustfilet mit Walnuss-Wahn?

Tomaten-Spektakel

elb-gourmet-tomateZu guter Letzt sorgt das „Tomaten-Spektakel“ aus Tomaten, roten Linsen, Datteln, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Koriander und Chili für eine feurige Tomatensoße. Ob Nudelgerichte oder zu Fisch und Fleisch – diese Soße ist ein echter Alleskönner. Meine Empfehlung: Ein Bohnen-Karotten-Salat mit Tomaten-Spektakel. Hier gibt’s das Rezept.

Mein Fazit

elbe-orient-gourmetDie Brotaufstriche und Soßengrundlagen von Elbe-Orient-Gourmet sind super lecker. Mein Pflaumen-Fieber-Glas ist schon fast leer. Morgen geht’s dann dem Bohnen-Abenteuer an den Kragen. Vielen lieben dank nochmal an das Label, dass ich Eure orientalischen Köstlichkeiten probieren durfte. Falls auch Ihr jetzt auf den Geschmack gekommen seid, hier könnt Ihr die „Made in Hamburch“-Produkte erwerben.

Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

More Posts - Website

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: