Noch mehr Butter bei die Fische & Verlosung

Es gibt köstliche Neuigkeiten aus unserer Gourmet-Metropole. Denn nach dem Erfolg des Kochbuches „Butter bei die Fische“, welches ich Euch bereits vorgestellt habe, folgt nun der zweite Band zu der beliebten Kochkunst-Reihe [k]lecker „Noch mehr Butter bei die Fische“.

butter bei die fische

Wieder mit dabei: 14 Hamburger Kochkünstler, die uns einen Blick hinter die Kulissen ihrer Restaurants und in ihre Töpfe gewähren lassen. Folgende Starköche und Hamburger Restaurants sind am Start:

butter bei die fische

  • Frank Brüdigam – CASINO
  • Oliver Pfahler – ATLANTIC RESTAURANT
  • Michael Hermes – CAFÉ PARIS
  • Marcus Grasselt – DAS WEISSE HAUS
  • Tarik Rose – ENGEL
  • Fabian Ehrich – FUH
  • Lutz Bornhöft – JUWELIER
  • Holger Schweizer – KLEINE BRUNNENSTRASSE 1
  • Gerald Zogbaum – KÜCHENWERKSTATT
  • Thomas Martin – LOUIS C. JACOB
  • Kit Hu – MADAME HU
  • Matthias Schulz – RESTAURANT NIL
  • Thorsten Gillert – OBERHAFEN-KANTINE
  • Ina Finn – VILLA VERDE

Doch nicht nur die Starköche und ihre Koch-Ateliers werden portraitiert. Auch dieses Mal gibt es wieder 52 exklusive Rezepte mit Zutaten und Anleitung zum Nachkochen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer „Kaninchenroulade mit Spargel, Melonen-Feta-Wan-Tan und Granatapfelvinaigrette“? Klingt lecker, was? 😉

butter bei die fische

Aber auch typisch Hamburger Gerichte wie „Brathering mit Salat“ oder Suppe vom Hamburger Labskaus“ stehen auf der Rezepte-Liste.

butter bei die fische

Mein Fazit: Das Kochbuch zeigt nicht nur was die Hamburger Kochszene zu bieten hat, sondern beeindruckt vor allem mit super leckeren Gourmet-Rezepten, die man sonst in keinem anderen Kochbuch findet.

Verlosung

Noch mehr Butter bei die Fische

Ihr wollt die tollen Rezepte auch gerne mal nachkochen? Dann habe ich eine tolle Überraschung für Euch: Ihr könnt das Hamburger Kochbuch „Butter bei die Fische“ gewinnen. Dafür müsst Ihr nur folgende Frage beantworten: Welches Gericht könnt Ihr am besten kochen?

Kommentieren könnt Ihr bis Freitag, den 25.07.2014 hier im Blog. Der Gewinner wird dann am Freitag von unserer Glücksfee ausgelost und benachrichtigt. Also Daumen drücken! Viel Glück Eure Kati

– Anzeige –

Die Gewinnerin steht fest: Anne. Herzlichen Glückwunsch!

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

18 Kommentare

  1. Anne sagt:

    Also ich kann Spaghetti Bolognese sehr, sehr gut und damit das nicht so bleibt ist dieses Kochbuch genau das Richtige 🙂

    Ahoi!

  2. Björn Fiedler sagt:

    Hallo 🙂
    Also momentan ist mein Lieblingsgericht, das mir derzeit auch am besten gelingt, Ananas-Curry mit Hähnchen.
    Und ich würde gern mal Butter bei die Fische packen und mal ins neue Buch luschern :))

  3. Captain Orwell sagt:

    Steckrüben und Rinderrouladen

  4. Rolli65 sagt:

    Da ich aus Bayern komme natürlich Schweinebraten mit Knödel ,damit das nicht so bleibt hoffe ich natürlich auf die Glücksfee !!!!MfG Roli

  5. Sylwia sagt:

    Hali Hallo
    Also am besten-am liebsten Radieschenblatt Cremesuppe (mniami) 😀

  6. Heike sagt:

    witzig, wurde schon genannt 😉 Ich finde meine Spaghetti Bolognese immer wieder superlecker 🙂

  7. angbe00 sagt:

    Ich koche eigentlich keinen richtigen Gerichte, sondern kombiniere nach Lust und Laune. Aber Schupfnudeln mache ich gerne selber, mit Kürbis oder Süßkartoffel ist das besonders lecker. 😉

  8. Simone sagt:

    Eine eigene Kartoffel-Börek-Kreation und vegetarische Lasagne. Über neue Koch-Anregungen würde ich mich sehr freuen 🙂

  9. evilini1 sagt:

    Eigentlich im Backofen zubereiten: Kaninchenbraten! Der wird so lecker, da bleibt nichts übrig. Aber da ich auch gern koche und die Frage so war: Kartoffelsuppe. Gut bekömmlich, kaum mit Fett (ohne Speckwürfel) und super lecker!

  10. ww sagt:

    Ich kann am besten Käse-Lauch-Suppe kochen – auch bei 30 Grad ein super Gericht! 😉
    Generell ist Kochen ansich eine schöne Beschäftigung, besonders dann, wenn man es gemeinsam mit Freunden macht! Zusammen kochen und einen klassischen Küchen-Klönschnack halten. Immer wieder herrlich.

  11. Michael Freyer sagt:

    Erbsensuppe – leider

  12. Morten sagt:

    Käse-Risotto mit Chili-Gelee-Würfeln kann ich ganz gut.

  13. Rouladen. Wobei die Sauce dazu noch einen Tick besser ist ♡

  14. Chris sagt:

    Gulasch.

  15. Fay sagt:

    Also ich würd gern so gut kochen wie die Hamburger! Vielleicht stecken in dem Buch tolle Ideen 😉 Würd mich freuen… Kochen tue ich selbst gerne, am liebsten esse ich allerdings Zwiebelkuchen, jawohl das ist ein Mittagessen! 😉

  16. Christin sagt:

    zur Zeit koche ich eher kindgerechte Dinge mit viel Gemüse und immer mal was anderes, damit der kleine viele Geschmäcker kennenlernt

  17. Jaan sagt:

    Gegen meine Miracoli kommt niemand an.

  18. Le Moerk sagt:

    Labskaus – selbst gewolft, püriert, mit frischem Fisch, direkt vom Hafen… YAMMI

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: