Moin Moin ihr Lieben, wie Ihr anhand des Coverbildes seht, habe ich am Wochenende mal wieder den „Typisch Hamburch“-Kochlöffel geschwungen, um eine neue kulinarischen Köstlichkeiten zu testen: Die Backmischungen aus der Flasche von Mozzer’s Finest.

Das Hamburger Label steht für handgefertigte Feinkost und exquisite Accessoires rund ums Kochen und Genießen. Ob die originelle Keks-Backmischung, der exotischen Milchreis oder die herzhafte Brot-Backmischung mir wohl gemundet haben, erfahrt Ihr jetzt.

Ananas-Chai Milchreis

Mozzer's Finest

Der Ananas-Chai Milchreis bestehend aus Rundkornreis, Ananas, Zimt-Zucker, Sternanis, Orangenschalen und Nelken bekomme selbst ich als Kochmuffel ganz leicht zubereitet. Einfach 1 Liter Milch, 50g Butter und die Zutaten aus der Backmischung in einem Topf geben und zum Kochen bringen. Anschließend 20 Minuten auf mittlerer Hitze ruhen lassen und gelegentlich umrühren. Fertig ist der exotische Milchreis aus der Flasche. Da der klassische Milchreis mit Zimt und Zucker eines meiner Leibspeisen ist, musste ich mich an den Ananas-Geschmack erst einmal gewöhnen. Doch im Großen und Ganzen war es sehr lecker.

Apfel-Cranberry-Kekse

Mozzer's FinestDie Apfel-Cranberry-Kekse bestehend aus Weizenmehl, Haferflocken, Apfelchips und getrockneten Cranberries sind ideal für ein Nachmittagskränzchen mit unangekündigtem Besuch. Einfach die Backmischung, ein Ei und 90g weiche Butter in einer Schüssel verrühren. Dann kleine Kekstropfen formen und auf einem Backblech verteilen. Das Backblech auf die mittlere Schiene schieben und 14 Minuten bei 170° backen. Anschließend abkühlen lassen und genüsslich verzehren. Das Gute dabei: Man braucht wegen der Kalorien kein schlechtes Gewissen haben, denn die getrockneten Apfel- und Cranberry-Stückchen sind ja schließlich gesunde Früchte. 😉

Tomaten-Paprika-Krüstchen

Mozzer's FinestDie Tomaten-Paprika-Brötchen sind mein absolutes Highlight. Einfach zu der Backmischung, die aus Weizenmehl, getrockneten Tomaten, getrockneten Paprika, Hefe, Koriander, Anis, Kümmel und Fenchel besteht, 500 ml lauwarmes Wasser hinzu geben und zu einem Teig kneten. Anschließend an einem warmen Ort ohne Zugluft 40 Minuten ruhen lassen. Danach kleine Brötchen aus dem Teig formen und auf ein Backblech verteilen. Zum Schluss die Brötchen bei 185° ca. 14 Minuten goldbraun backen. Guten Appetit!

Mein Fazit

Mozzer's FinestMir hat das „Typisch Hamburch“-Backen riesen Spaß gemacht. Vor allem die Tomaten-Paprika-Krüstchen sind der Hammer. Ob zum Frühstück mit Frischkäse bestrichen, zum Mittag als Beilage zur Gemüsesuppe oder zum Abendbrot mit Tomaten-Mozzarella, die Krüstchen gingen weg wie warme Semmeln. 😉

Wenn auch Ihr die Mozzer’s Finest Backmischungen aus der Flasche ausprobieren wollt, dann schaut doch mal im Online-Shop vorbei. Vielen Dank nochmal an das Label, die mir ihre köstlichen Backmischungen zur Verfügung gestellt haben.