Milch Feinkost

Im Portugiesenviertel in der Ditmar-Koel-Straße treffen Kaffeeliebhaber und Hundefreunde zusammen. Anders als es uns der Name erwarten lässt, gibt es in der Milch mehr als nur Feinkost aus Milch.

In dem ehemaligen Milchladen aus den 50er Jahren bekommen wir nicht nur Kaffee aus der hauseigenen Rösterei, echte italienische heiße Schokolade, frischen Minztee, leckere Croissants zum Frühstück und auch Kuchen serviert. Geschäftsführer Nico und sein Kollege Tim zaubern dir am Morgen nicht nur ein Lächeln ins Gesicht, sondern auch ein Herz auf den Kaffee.

Kaffee mit Herz gibt es in der Milch im Portugiesenviertel

milchfeinkost_typischhamburch

Neben echter Baristakunst bezaubert das Café im Portugiesenviertel durch seine zeitlose und schlichte Innenausstattung. Diese ist trotzdem ein Hingucker und erzeugt ein tolles Wohlfühlklima. Der große lichtdurchflutete Raum und die hellen Möbel laden das junge und hippe Publikum ein, den Kaffee drinnen zu genießen. Doch auch vor dem Café kann man zur richtigen Wetterlage super sitzen. Egal ob drinnen oder draußen – in der Milch lohnt sich der Blick nach draußen um das Treiben der Stadt zu beobachten.

Frisch geröstet ist das Motto

Neben leckeren Heißgetränken und erfrischenden Kaltgetränken, bietet die Milch hauseigene geröstete Kaffeebohnen zum erwerben an. Ich persönlich genieße sehr gerne einen guten Kaffee in einem netten Café. Kann man sich die Kaffeebohnen dann noch to go nach Hause nehmen, ist es das i-Tüpfelchen, das ein gutes Café zu einem sehr guten Café für mich macht.

milchfeinkost_typischhamburch

Die Kaffeekunst der Milch Feinkost könnt ihr hier auf Instagram verfolgen. Die süßen Vierbeiner, die Tag täglich im Café für ein weiteres Highlight sorgen, haben mittlerweile sogar ihr eigenes Hashtag #milchdogs.

Milch Feinkost • Ditmar-Koel-Straße 22 • Hamburg • U-S-Bahn: Landungsbrücken

Über Julia Gawlica

Hamburg ist für mich mehr als ein saftiges Franzbrötchen und ein kühles Astra - Hamburg ist für mich Balsam für die Seele, wenn ich Stundenlang in der Speicherstadt verbringen kann.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: