Mach das Ding! – Der Astra Dosen-Design-Wettbewerb

Astra und der FC St. Pauli gehören zusammen wie Kiez und Rotlicht, Schiffe und Hafen, Typisch und Hamburg. 🙂 Deswegen stellt Astra seit dem 15. März 2014 unter dem Motto „Mach das Ding“ seine Fans ins Rampenlicht und ruft zum Astra Dosen-Design-Wettbewerb auf. Bis zum 04. April habt Ihr die Chance Euer eigenes Kiez-Design auf die Astra-Dose zu bringen.

Wie das geht?

  1. Zunächst einmal braucht Ihr die Astra-Dosenvorlage, die Ihr Euch hier herunterladen könnt.
  2. Entwerft Euer eigenen astrainen Dosenentwurf. Ganz wichtig dabei: Lasst Euer Kreativität freien Lauf und gebt Eurem Design auch einen Namen. 🙂
  3. Die Deadline ist der 04. April. Bis dahin könnt Ihr Eurer Design per Mail an astra@astra-bier.de der per Post an Bavaria-St. Pauli GmbH, Stichwort: Mach das Ding, 22755 Hamburg Deutschland schicken. Nicht vergessen Eure Telefonnummer und Namen anzugeben, damit Ihr im Gewinnfall benachrichtigt werden könnt.
  4. Eine Jury wählt die elf besten Entwürfe aus, die Euch dann vom 18. Bis 29. April auf der Astra Facebook Fanpage präsentiert werden. Danach entscheidet Ihr. Also votet für Eure Lieblingsdose bis zum Umfallen.

The Winner is …
Der Gewinner wird nicht nur mit Ruhm und Ehre überschüttet, sein Astra-Dosen-Design wird natürlich auch auf dem Astra Urtyp Sixpack produziert. Außerdem bekommt der Sieger zwei VIP-Karten für das Astra Separee zum ersten Heimspiel der Saison 2014/15. Die anderen 10 Dosen-Designer gehen aber nicht leer aus. Sie gewinnen ebenfalls je zwei VIP-Karten für das Auftakt-Heimspiel am Millerntor.

Mein Fazit
Leider habe ich keine Zeit um an dem Astra Dosen-Design- Wettbewerb teilzunehmen. Dennoch freue ich mich wie ein Flitzebogen auf die astrainen Designs und werde fleißig mit abstimmen. Wie sieht’s bei Euch aus? Lasst Ihr Eure kreative Ader platzen? Ich freue mich auf Eure Kommentare. 🙂

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: