Am Wochenende  ging es für mich mal wieder auf die Suche nach einem neuen Lieblingsplatz der Woche. Zugegeben, die letzten Tage waren für mich alles andere als erholsam. Deswegen brauchte ich unbedingt einen Ort zum Abschalten. Zum Glück hat das Bäderland seit Anfang des Jahres die neue Kaifu-Sole eröffnet. Ob mir der Besuch im Solebad Entspannung gebracht hat, erfahrt ihr jetzt.

kaifu sole bäderland hamburg

Das historische Gebäude des Kaifu-Bades wird den meisten unter euch wohl bekannt sein. Denn es ist mit über 120 Jahren das älteste Schwimmbad in Hamburg. Nachdem Umbau in den letzten Jahren hat sich hier einiges getan. Umso größer waren meine Erwartungen als ich die Wellnessoase voller Vorfreude betrete. Noch kurz mein Gedöns in der Umkleide verstaut und auf geht’s in das Solebad.

kaifu sole bäderland hamburg

Auf den ersten Blick ist alles da, was man für einen entspannten Wellnesstag braucht: Ein großes Floating-Becken mit einem Salzgehalt von 6%, eine Himalaya Salzstein-Sauna zur Stärkung des Immunsystems, ein Kalttauch-Becken zur Abkühlung nach dem Sole-oder Saunagang, ein Dampfbad zur Befeuchtung Atemwege, ein Kaminraum zum Seele baumeln lassen und eine Sole-Bar für den kleinen Hunger zwischendurch.

kaifu sole bäderland hamburg 4

Was mir am besten gefallen hat:

Das Floating-Becken! Was gibt es Schöneres als schwerelos durchs Wasser zu gleiten und dabei der angenehmen Entspannungsmusik unter Wasser zu lauschen.

Was mir gut getan hat:

Das Dampfbad! Mit einer Luftfeuchtigkeit von 90-100% sorgte dieses nicht nur für Schweißperlen, sondern hilft auch super bei einer verstopften Allergikernase.

kaifu sole bäderland hamburg

Was ich empfehle:

Die Snacks an der Sole-Bar. Ein frisch zubereiteter Smoothie dazu ein leckerer Couscous-Salat und ihr seid gestärkt für den nächsten Gang ins Sole-Becken.

Was mir nicht so gefallen hat:

Der Preis. 21 Euro für einen Tag in der Sole kann sich leider nicht jeder leisten. Warum nicht mal einen Tagestarif einführen, damit man auch mal die beste Freundin zum Wellnesstag einladen kann.

kaifu sole bäderland hamburg

Mein Fazit

Wenn Ihr euch nach einer stressigen Woche ein bisschen Erholung gönnen wollt, dann kann ich euch die Kaifu-Sole wirklich empfehlen. Ich bin auf jeden Fall zufrieden und entspannt nach Hause gegangen. Hier gibt es nochmal die Kontaktdaten:

Kaifu-Sole im Kaifu-Bad | Hohe Weide 15 | 20259 Hamburg

kaifu sole bäderland hamburg

– Anzeige –