Krimi auf St. Pauli im Theater Imperial

Auf der Reeperbahn ganz weit vorn liegt das Theater Imperial, das für spannende Krimis und lustige Atmosphäre bekannt ist und das man als typischer Hamburger nicht meiden darf.

Stärkung vor dem Schreck

Da ich mir als Quiddje (Neu-Hamburgerin) den Entschluss gefasst habe so viele typische Dinge in Hamburch zu tun, wie nur möglich, stand ein Ausflug zum Theater Imperial mit vorherigem Essen auf dem Spielbudenplatz ganz oben auf meiner Liste. Nach einem leckeren Bacon-Sandwich und einem süßen Cupcake, war ich auch gestärkt genug um mich der Angst vor dem Edgar Wallace Krimi zu stellen.

Liptow_Zaurins_Schaller-20x30-72dpi

Das Theater

Eine halbe Stunde vor Beginn habe ich die Karten abgeholt und mich zu meinem Platz begeben.Das Theater ist in 2 Abteile, den Rang und das Parkett geteilt. Somit hat man auch aus den hinteren Reihen einen sehr guten Blick, da die Distanz zur Bühne nicht zu groß ist. Um 20:00 Uhr hat dann die Vorstellung des bekannten Werkes von Edgar Wallace begonnen – Der Rächer!

Städtler_Zaurins-20x30-72dpi

Die Handlung

Die Handlung beginnt an einem Drehort des englischen Filmproduzenten Jack Knebworth, in dessen Dreharbeiten statt einer Attrappe ein echter Kopf gefunden wird. Um den Fall aufzuklären ist ein Detektiv vor Ort um sich undercover umzusehen und einen Einblick hinter den Kulissen zu gewinnen. Schnell wird klar, dass es sich hierbei nicht um einen Einzelfall handelt. Ich, als Angsthase, habe die Vorstellung in vollen Zügen genossen! Es gab viel zu lachen und auch einige schaurige Momente, die mein Adrenalin zum Kochen gebracht haben. Auf der anderen Seite war auch etwas für mein romantisches Herz dabei  – also das Rundumsorglos – Paket.

Peters_Bauer_Kochbeck-20x30-72dpi

Fazit & Verlosung

Jeder, der gutes Theater mit dem richtigen Mischverhältnis an Emotionen liebt sollte dem Theater Imperial einen Besuch abstatten. Die Schauspieler sind authentisch und verkörpern Ihre Rolle als Diva, Detektiv, Mädchen von nebenan und impulsiver Regisseur perfekt. Und anschließend ist es der perfekte Ausgangspunkt für ein Erfrischungsgetränk und angeregte Gespräche auf der Reeperbahn.

Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt verlosen wir 2 Freikarten für das Theater Imperial. Was ihr dafür tun müsst:

„Sagt uns welchen Krimi ihr am liebsten im Theater Imperial schauen würdet und warum.“

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Kommentieren könnt Ihr bis Mittwoch den 13.07.16 auf unserer Facebook Fanpage oder hier im Blog. Der Gewinner wird dann am Freitag den 15.07.16 von unserer Glücksfee ausgelost und benachrichtigt. Also Daumen drücken!

 

Merken

Merken

Merken

7 Kommentare

  1. Birgit sagt:

    Hallo ich würde mich freuen, wenn Der Wachsblumenstrauß aufgeführt werden könnte, das ist mein Lieblingskrimi von Agatha Christi, weil er alles hat was ein Krimi braucht.

  2. Nadine sagt:

    Ich war schon vom “ der Zinker“ fasziniert und würde mir sehr gerne nun den “ Rächer“ anschauen!
    Das Theater ist echt fantastisch!!!

    Da drücke ich mir doch ganz doll die Daumen ✊

  3. Susanne Clausen sagt:

    Wir waren im Zinker und in der gruene Bogenschuetze

  4. Uwe Peters sagt:

    Ich würde zu gerne den Rächer sehen !!!! 🙂

  5. Monya Behrens sagt:

    Mord im Orient-Express oder Tod auf dem Nil…*daumendrück*

  6. „Mord an Bord“
    …oder
    „Tot im Boot“….

  7. Tanja Schneider sagt:

    Arsen und Spitzenhäubchen! Das bestes Stück EVER! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit meinem Lieblingsmenschen dieses Stück sehen könnte… Aber auch jedes andere Stück! Hoffentlich haben wir Glück… Das wäre super

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: