Happy Birthday – mein erster Bloggeburtstag!

Mann oh Mann, wie schnell die Zeit vergeht. Kaum sind wir in das neue Jahr gestartet, steht auch schon das nächste große Highlight für mich an. Denn genau vor einem Jahr ging mein erster „Typisch Hamburch“-Blogbeitrag online und deswegen möchte ich heute mit Euch meinen ersten Bloggeburtstag feiern! Hier erstmal ein kleines Geburtstagsständchen:

Ähmmmm ja, kann er nicht toll singen? 😉 Einen Wunsch zu meinem Bloggeburtstag hat mir Mutter Natur heute morgen schon erfüllt: Diesen wunderschönen Sonnenaufgang. Besser kann ein Geburtstag gar nicht beginnen, oder?

sonnenaufgang hamburgAn dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei Euch bedanken. Denn ohne Eure Unterstützung, Euer Feedback und Eure Tipps wäre das Blog „Typisch Hamburch“ nicht das, was es heute ist. Danke an die Hamburch-Fans auf Facebook, Danke an die lieben Follower auf Twitter, Danke an die Fotoverrückten auf Instagram und vor allem Danke an Euch treue Leser! Ihr seid einfach spitze!

DANKESCHÖN!

Dann kann die Geburtstagsparty ja jetzt beginnen. Der Sekt ist kalt gestellt, einen Geburtstagskuchen habe ich auch gebacken, dann fehlen ja nur noch die Geschenke. PostkartenverlosungEigentlich bekommt das Geburtstagskind, also „Typisch Hamburch“ ja die Presente. Doch heute drehen wir den Spieß einfach mal um. Die liebe „Frau Schnobel“ war so freundlich und hat mir 3 ihrer schönen Postkarten-Sets à 10 Karten zur Verfügung gestellt, die Ihr heute gewinnen könnt. 🙂 Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr mir nur folgende Frage beantworten:

Welche Dinge, Orte oder Personen, die typisch für Hamburg sind, fehlen Eurer Meinung nach noch auf meinem Blog?

Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Die drei Gewinner werden morgen um 18.00 Uhr unter allen Kommentaren per Zufall ausgelost und hier im Blog bekannt gegeben und von mir benachrichtigt. Also Daumen drücken! 🙂

Viel Glück Eure Kati

Die Gewinner stehten fest: Herzlichen Glückwunsch an Julia, kurzundkapp und angbe00!

Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

More Posts - Website

13 Kommentare

  1. knightlyart sagt:

    HAPPY BIRTHDAY typisch Hamburch HAPPY BIRTHDAY to yooouuu!
    Mensch Kati, wie die Zeit vergeht! Es ist so schön, das dein toller Blog durch deine Hand das Tageslicht im WWW erblickt hat und ich möchte keinen Tag ohne deinen Blog missen!
    Mit deiner Frage an uns bin ich leider überfordert. Bis jetzt wurde meinen Erwartungen immer erfüllt! Kann ich trotzdem vielleicht so ein tolles Kartenset gewinnen?
    Alles alles Liebe für dich und deinen SuperBlog, deine Kirsten

  2. Simone sagt:

    Huhu liebe Kati,
    das Hafenmuseum im Detail, eine Clubtour durch „alte Hamburger“ Clubs, Kanutouren durch Hamburg etc. 🙂
    Viele liebe Grüße
    Simone

    1. Kati sagt:

      Huhu liebe Simone, welche alten Hamburger Clubs meinst du denn genau? 🙂

  3. Julia sagt:

    Wow, Happy Birthday!

    Ich finde deine Burger Reihe ganz großartig und würde eine Franzbrötchen Reihe echt super finden. Ich kann mich nämlich nicht so wirklich entscheiden, wo es die besten gibt. Oder hast du dich schon entschieden? 🙂

  4. ww sagt:

    Happy Birthday to you, happy Birthday to youuuuuu! Happy Birthday Typisch Hamburch, happy Birthday to youuuuuuuuuu!
    ⚓⛵⚓

  5. Steffi sagt:

    Huhu liebe Kati! ALLES LIEBE für das 2. Jahr! So viele tolle Beiträge hast du schon mit uns geteilt, so viel tolle Tipps weitergegeben und tolle Verlosungen für uns gestartet. Da fällt es mir schwer etwas zu finden, was mir noch fehlt… 🙂 Wenn Sönke Lorenzen seine genialen Hafenaufnahmen noch mal ausstellt, wäre ein Bericht von dir darüber super. Aber Vorsicht, seine Aufnahmen machen süchtig 🙂
    Auf ein tolles zweites Jahr mit vielen Impressionen, vielen netten Begegnungen un tollen Berichten!
    Liebe Grüße, Steffi

  6. kurzundknapp sagt:

    Happy Birthday, typisch Hamburch, happy Birthday to youhuuu.

    Was ich noch nicht gelesen habe (oder habe ich das überlesen?) ist ein Dämmertörn oder eine Kanalfahrt mit den Alsterdampfern oder wo kann der geneigte (ältere) Hamburger die Prinz Heinrich Mützen kaufen?
    Und dass ich das Postkartenset gewinnen möchte, ist ja wohl keine Frage, oder?

    1. Kati sagt:

      Liebe Sabine, die Kanalfahrt mit dem Alsterdampfer werde ich schnellstens nachholen. Und danke für den Tipp mit den Prinz Heinrich Mützen. Die kannte ich noch gar nicht. 😉

  7. angbe00 sagt:

    Alles Gute zum Blog-Geburtstag!!!

    Für den Sommer fände ich es toll, wenn du mal über verschiedene Parks in Hamburg berichten könntest. Ein paar hast du ja, glaube ich, schon erwähnt, aber es gibt bestimmt noch mehr. 😉

    Liebe Grüße

  8. Ulrike sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!

  9. Christina sagt:

    Moin moin, alln’s Gode to’n Gebordstag wünsch ik di!
    Vielleicht könntest du so nach und nach ein paar Cafés und Restaurants vorstellen, die nicht so Mainstream sind wie Starbucks und Co.? Da gibt es so viele, die kann man ja gar nicht alle kennen. Wie z. B. Das Loft in der Nähe des Winterhuder Marktplatzes, das ist einfach irre knuffig. Oder Hans im Glück, wo es auch Burger ohne Brötchen gibt. Oder wie wäre es mit unseren Hamburger Kaffeeröstereien? Wie Beckings, Elbgold etc. Weg von Jacobs Dröhnung hin zu Hamburger Handwerkskunst 😉
    LG, Christina

    1. Kati sagt:

      Moin liebe Christina, vielen Dank für deinen Kommentar. Ich finde Hamburger Handwerkskunst auch klasse. Hans im Glück und im Elbgold war ich schon, aber ich werde versuchen demnächst mehr solcher Cafés und Restaurants vorzustellen. Liebe Grüße Kati

  10. Christina sagt:

    Danke, da freu ich mich schon drauf <3

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: