Hamburg ist nicht nur Hansestadt und Brückenstadt, sondern auch die Musikstadt Deutschland. Deswegen haben wir heute für Euch den Mann getroffen, der sich am besten mit Hamburgs Newcomer Szene auskennt  – Marc de la Buena von das „Blog-Trifft-Musik“. Er bietet mit seinem Blog Hamburger Newcomer Bands und Solo Künstlern eine Plattform, um sich in der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Wie er dazu gekommen ist, verrät er uns jetzt.

Wer bist Du? Woher kommst Du? Seit wann bist Du in Hamburg?
Ich heiße Marc und bin ein waschechter Hamburger Jung, der in Barmbek aufgewachsen ist.

Was ist dein Job?
Ich absolviere derzeit ein Praktikum in der Musikbranche. Dort lerne ich viele tolle Sachen, die ich gut für meinen Blog „Blog-Trifft-Musik“ anwenden kann.

Wie ist „Blog-Trifft-Musik“ entstanden?
Ich habe damals für ein bundesweites Newcomer Online Magazin gebloggt. Dort hatte ich eine tolle Zeit. Dennoch sehnte ich mich nach etwas Eigenes. Mit einem Kumpel zusammen habe ich den Namen „Blog-Trifft-Musik“ entdeckt und einfach los gelegt! Wir bloggen, machen Interviews & Booking und organisieren Konzerte.

Was ist „Der Blog rockt!“? Wie oft findet es statt?
Der Blog rockt!“ ist unsere Konzertreihe, die einmal im Monat in der Bar 227 stattfindet! Der nächste „Der Blog rockt!“ ist offiziell keine Fortsetzung, aber ein ganz tolles Spezial: Morphinettes Release Party „Demorol“ mit Specialguests (The Flicks, Acces Icarus und Philosoubly)

Warum Newcomer Bands aus Hamburg?
Weil Hamburg einfach die Musikhauptstadt Deutschlands ist. 🙂

Welche ist deine Lieblingsband bzw. dein Lieblingssong?
Wenn ich das verraten würde, hätte ich sicherlich ein Problem. Alle Bands, die sich derzeit in Hamburg befinden, sind meine Lieblingsband! Lieblingssongs habe ich derzeit auch recht viele. 🙂

Was sind Deine „Typisch Hamburch“-Tipps?
Typisch ist natürlich der Hamburger Berg, dort finden regelmäßig in der Pooca Bar Konzerte mit Hamburg Bands und auswärtigen Bands statt. Dasselbe gilt für die Bar 227 an der Sternenbrücke. Wer gute Essen gehen möchte, sollte in die JVA auf St. Pauli gehen, direkt auf der Reeperbahn! Preis/Leistung ist einfach top.

Zum Schluss die alles entscheidende Frage: HSV oder St. Pauli?
Hamburg ist braun-weiß!!!