Klar, wissen wir, was uns Hamburger ausmacht. Aber manchmal macht es doch auch Spaß sich interessante, lustige oder überflüssige Fakten aus Studien zu suchen und damit ein bestimmt nicht gerade repräsentatives, dafür aber amüsantes Bild über uns zu gewinnen. Auf geht es: Hamburger in Zahlen!

Der Durchschnitts Hamburger besucht 2,2 Mal im Jahr das Kino

Ernsthaft? Das ist zu wenig. Vor allem, wenn man bedenkt, was für schöne Kinos unsere Stadt hat. Unsere Top Empfehlungen findet ihr hier.

450 Kilo Abfall produziert der Hamburger im Jahr

Das ist unserer Meinung nach definitiv verbesserungsfähig! Einfach mal im Supermarkt das lose Gemüse und Obst kaufen. Auf den Coffee to Go verzichten und auf wiederverwertbare Produkte zurückgreifen. Jeder Beitrag hilft!

2x so viele Minderjährige in der HafenCity wie in St. Georg

Wir fragen uns zwar immer noch, wer in der HafenCity überhaupt lebt. Aber scheinbar ist die HafenCity (von uns auch liebevoll Geisterstadt genannt) besiedelt von Teenies.

1.161 Milchkühe leben mit uns in Hamburg

Jip. Es gibt tatsächlich 1.161 Milchkühe in Hamburg. Aber natürlich nicht in freier Wildbahn natürlich 😉

6x so viele weibliche Studierende wie 1970

Bam! Das lesen wir doch gerne. Frauenpower und weiter so!

 1.499 Hamburger erarbeiten in einer Werft

In 10 Werften sind die insgesamt 1.499 Personen tätig. Wie cool ist das denn? Wir finden es toll, dass das Handwerk nicht ausstirbt und weiterhin zu unserer Hansestadt dazu gehört. Welche Stadt kann schon von sich behaupten, 10 Werften zu haben?

Alle Hamburger zusammen besitzen 907.462 Kraftfahrzeuge

Wow! Das ist wirklich viel. Die meisten PKWs findet ihr im Bezirk Wandsbek. Unserer Meinung nach, sind das definitiv zu viele! Vor allem, wenn man bedenkt, dass ihr mit dem PKW in der Regel sowieso nur im Stau steht. Vielleicht denkt ihr ja doch mal drüber nach und wechselt zu den Öffis. Denn die fahren in Hamburg wirklich zuverlässig.

152.865 1-2 Zimmer-Wohnungen

Die Stadt der Singles macht seinem Namen auch auf dem Wohnungsmarkt alle Ehre. Denn die meisten Wohnungen sind wirklich klein. Es gibt ganze 152.865 1-2-Zimmer-Wohnungen in Hamburg.

51,6% der Hamburger sind ledig

Arbeiten wir zu viel? Binden wir uns nicht gerne? Keine Ahnung. Aber Hamburg ist reich an ledigen Menschen. Also: Ran an den Speck! Hier müsste doch jeder (der will) seinen Deckel finden.

Die meisten Ehescheidungen der Hamburger finden nach 5-9 Jahren statt

via GIPHY

 

Wenn ihr euren Deckel gefunden habt, ist eine Scheidung nach 5-9 Jahren am wahrscheinlichsten. Es scheint also etwas dran zu sein am verflixten 7. Jahr. Im ersten Jahr ist aber noch alles rosarot. Also durchatmen an alle frisch Getrauten! 😊

Habt ihr weitere Dinge, die wir unserer Liste „Hamburger in Zahlen“ hinzufügen müssen? Dann last es uns wissen!