Hamburg Dungeon – Gruselspaß in der Speicherstadt

Live-Entertainment, über 600 Jahre Hamburger Geschichte und gruseliger Spaß erwartet die Besucher im Hamburg Dungeon in der Speicherstadt. Professionelle Schauspieler und filmreife Kulissen mit integrierten Spezialeffekten versetzen hautnah in schaurige historische Ereignisse zurück.

Geschichte hautnah miterleben

hamburg dungeon

Wer in den „Fahrstuhl des Grauens“ steigt, begibt sich auf eine ganz besondere Zeitreise: Hier wird der Atem angehalten, zusammengezuckt, gelacht und jeder einzelne Besucher aktiv in den Lauf der geschichtlichen Ereignisse mit einbezogen – und somit selbst Akteur der Historie. Die professionellen Schauspieler nehmen die Gäste mit in die finsteren Jahre der Pest oder an Bord eines Piratenschiffs, um Klaus Störtebeker vor der Hinrichtung zu retten. Die Besucher fliehen vor dem Großen Brand von 1842, erleben grausame Foltermethoden des 18. Jahrhunderts, oder verteidigen sich auf der Anklagebank vor der Willkür der Inquisition – stets mit einem Augenzwinkern und der Gelegenheit zu zahlreichen Lachern. Im Zuchthaus und im Freifallturm „Drop Dead“ wird der Puls der Gäste noch mal in die Höhe getrieben.

NEU in 2014! Hafen Gangs – die aufregendste Show im Hamburger Hafen! Werde Teil der Gang, schmuggle gestohlene Ware und erlebe eine rasante Bootsfahrt.

Location für besondere Events

hamburg dungeon

Das Hamburg Dungeon kann auch für Events gebucht werden – zum Beispiel für Firmenfeiern, Incentives, Geburtstage, Jubiläen oder Junggesellenabschiede. Unternehmen, Vereine und Privatpersonen können hier ganz individuell und mit schauriger Note ihre Feste feiern. Zusätzlich kann ein begleitendes Showprogramm gebucht werden. Aus eigenem Interesse veranstaltet das Hamburg Dungeon alljährlich im Oktober seine legendäre Halloween-Party, bei der grausige und schräge Kostüme absolute Pflicht sind.

Hamburg Dungeon
Kehrwieder 2, Block D
20457 Hamburg

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. (Juli/August bis 18 Uhr geöffnet, 24.12. geschlossen)

Weitere Infos unter www.thedungeons.com

– Anzeige –

Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

More Posts - Website

1 Kommentar

  1. […] Hamburg Dungeon ist wohl der bekannteste Grusel-Ort hier in Hamburch. Doch zur schaurigsten Nacht des Jahres hat […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: