Hamburg 2018 – was ihr dieses Jahr auf keinen Fall verpassen solltet!

Was man sich doch zum Jahreswechsel immer alles vornimmt und dann doch nicht macht… Beim Gute-Vorsätze-einhalten können wir euch leider nicht helfen – dafür geben wir euch aber ein paar Tipps an die Hand, was man schönes in diesem Jahr in Hamburg erleben kann.

#1 Typisch Hamburch Events

Hamburger Dom

 

#perfectday #hamburgerdom

Ein Beitrag geteilt von Hamburger DOM (@hamburgerdom) am


Wie in jedem Jahr freuen wir uns auf den Hamburger Dom, der auch 2018 drei Mal seine Tore öffnen wird.  Beim Frühlings-, Sommer- und Winterdom könnt ihr wieder Achterbahn und Riesenrad fahren, euch die Bäuche mit Süßigkeiten vollschlagen und ein paar übergroße Kuscheltiere an den Losständen absahnen. Die Termine findet ihr hier.

Hafengeburtstag

Hafengeburtstag aus dem Jahr 2016

Ein besonderes Event ist und bleibt der Hafengeburtstag. Dieses Jahr feiern wir ihn sogar ganze 4 Tage lang, weil am Donnerstag, den 10. Mai, Christi Himmelfahrt ist und das bedeutet, dass wir alle frei haben. Mehr als 300 Wasserfahrzeuge sind auf der Elbe zu bestaunen. Highlights sind das große AIDA Feuerwerk am Samstag, den 12. Mai um 21:45 Uhr und die große Auslaufparade am darauffolgenden Sonntag von 18 bis 19 Uhr.

Reeperbahnfestival


Nicht verpassen solltet ihr außerdem das Reeperbahnfestival, welches dieses Jahr vom 19. Bis 22. September stattfindet. Rund um die Reeperbahn werden über 900 Programmpunkte angeboten. Tickets und Infos findet ihr hier.

#2 Kunst und Kultur

Kunsthalle

 


Zwei neue Ausstellungen erwarten euch 2018 in der Kunsthalle. Freut euch auf Thomas Gainsborough und seine Werke zum Thema „Die moderne Landschaft“. Wer es lieber moderner mag sollte die Ausstellung „Honey, I rearranged the collection“ in der Galerie der Gegenwart nicht verpassen.

Musical


Disney Fans aufgepasst: auch die Hamburger Musical Scene bekommt einen neuen Gast: Mit Mary Poppins kommt ein wenig Magie gepaart mit viel Witz und Harmonie zu uns in die Stadt. Im Stage Theater an der Elbe heißt es ab 20. Februar: superkalifragilistikexpialigetisch!

#3 Sport

Abseits von den klassischen Sportarten Fußball, Basketball und Handball, warten im Jahr 2018 noch ein paar andere spannende Wettbewerbe auf euch.

German Tennis Championship

Die German Open finden dieses Jahr vom 21.-29. Juli wie gewohnt am Hamburger Rothenbaum statt. Besonderer Tipp: an den Qualifikationstagen ist der Eintritt frei!

World Darts Championship

Die Darts-Fans unter euch und alle die es mal werden wollen sollten das European Darts Matchplay vom 29. Juni bis 1. Juli in Wilhelmsburg nicht verpassen. Tickets gibt es schon ab 12 Euro. Lasst euch nicht zu viel Zeit, die Halle wird sicher ganz bald schon ausverkauft sein. 

#4 Fußballweltmeisterschaft

#diemannschaft #confedcup #wmquali2018 @dfb_team @mercedesbenzfussball

Ein Beitrag geteilt von Fußball (@wm_deutschland_2018) am


Vier Jahre sind seit dem grandiosen Erfolg unserer Mannschaft vergangen und es ist an der Zeit den Titel zu verteidigen. Das Heiligengeistfeld wird auch zur dieser WM seine Pforten für alle Fußballverrückten öffnen. Los geht es in Russland am 14. Juni, das Finale findet am 15. Juli statt.

#5 Superstars und Open Airs

Das Tor zur Welt begrüßt in diesem Jahr auch mal wieder ein paar internationale Stars. Mit dabei sind unter anderem: Depeche Mode, Lady Gaga, a-ha, David Guetta, Brian Adams und Shania Twain.

Wer lieber unter freiem Himmel Musik hört kann sich im Volksparkstadion, dem Stadtpark und auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld auf Helene Fischer, Ed Sheeran, Nena und Scooter freuen.

 

So, ich hoffe, ihr habt eure Terminkalender schon aufgeschlagen. Vielleicht sehen wir uns ja auf der einen oder anderen Veranstaltung.