Wusstet Ihr, dass die U3 über 100 Jahre alt und somit die älteste U-Bahn Linie Hamburgs ist? Viele Hamburger Jungs und Deerns nutzen die Ringlinie um in Hamburch schnell von A nach B zu kommen, denn mit ihren 23 Haltestellen rund um die City sind zahlreiche Locations umgehend erreicht. Doch nicht nur für uns ist die U3 ein wichtiges Verkehrsmittel – auch bei Hamburch Besucher und Touristen ist die Linie sehr beliebt. Deswegen habe ich heute einen Tipp für Euch parat: Der Audioguide vom HVV.

audioguide tour hamburg

Wer braucht schon eine überteuerte Stadtführung, wenn man die Tour auch auf eigene Faust und kostengünstiger erleben kann! Mit der HVV-Audiotour entlang der U3-Strecke seht ihr alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie St. Pauli, Landungsbrücken, HafenCity etc. und bekommt dazu allerhand Wissenswertes über die Attraktionen kostenlosen erzählt.

HVV-Audiotour mit der U3

Was Ihr dafür tun müsst? Einfach die HVV-Audiotour auf Euren MP3-Player bzw. Smartphone downloaden, ein Ticket für den HH Großbereich (3,10 Euro) kaufen, in die Bahn setzen und den Geschichten lauschen. Die Rundfahrt dauert ca. 40 Minuten. Jeder Fahrtabschnitt hat einen eigenen Track. Somit könnt Ihr einsteigen, wo ihr möchtet.

audioguide tour hamburg

Übrigens

Auch für Hamburger ist der U3-Audioguide nicht uninteressant. Ich selbst habe die Tour heute getestet und war überrascht wie viel Neues ich wieder über Hamburch dazu gelernt habe. Wisst Ihr nach wem die Mönckebergstraße benannt wurde oder was es mit dem Namen der Station „Schlump“ auf sich hat? Nein? Dann unbedingt mal reinhören. 🙂

audioguide tour hamburg 1

Wer von Euch hat die Stadtrundfahrt mit der U3-Adiotour denn schon mal gemacht? Ich bin gespannt auf Euer Feedback!