Grüße aus Hamburch mit Labskaus Design

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Ob eine große Hafenrundfahrt, ein Besuch im Musical oder ein Spaziergang an der Alster, Hamburch bietet viel Sehenswertes – nicht nur für Touristen. Doch ohne einen Urlaubsgruß aus der schönsten Stadt der Welt dürft Ihr die Hansestadt nicht wieder verlassen. Deswegen stell ich Euch heute die wunderschönen Hamburch Postkarten von Labskaus Design vor.

Hinter dem Hamburger Label verstecken sich die beiden Deerns Henriette Eisermann und Miriam Scheidt. Sie haben sich vor zwei Jahren zum Ziel gesetzt, die Hamburger Postkarten-Auswahl mit ihrem Labskaus Design zu verschönern. Und das ist ihnen meiner Meinung nach mit Bravour gelungen. Überzeugen könnt Ihr Euch jetzt selbst.

labskausdesign

Ihr möchtet statt der Flaschenpost ein effektiveres Mittel nutzen, um ein „Lebenszeichen“ oder „Grüße von der Waterkant“ von Euch zu senden? Dann sind die beiden linken Postkarten genau das Richtige für Euch. Für diejenigen, die Hamburch als ihren Lieblingsort ansehen, können sich zwischen den beiden rechten Designs entscheiden.

Doch es gibt noch mehr. Nicht nur aus dem Urlaub könnt Ihr das Hamburger Labskaus Design verschicken. Wie wäre es beispielsweise mit einem freundlichen „Moin Moin“ für Euren besten Kumpel oder ein „Gratulation“ zum Geburtstag Eurer Freundin?

labskausdesign

Ich persönlich mag ja auch sehr gerne coole Sprüche auf Postkarten. Wie gefallen Euch: „Wer jeden Tag Franzbrötchen isst und Eis und Schokolade, der weiß ja nicht wann Sonntag ist und das ist wirklich schade.“ Oder: „Wohin ich mich wende, wohin ich auch schau, blick ich in norddeutschen Himmel, schmuddelweiß und ein büschen blau.“

labskausdesign

Einen Spruch, der immer passt, gibt‘s noch oben drauf: „Ob Regen oder Sonnenschein, in Hamburg ist es immer fein.“ Stimmt doch, oder? 🙂 Wer jetzt noch nicht von Hamburch genug hat, der kann sich auch gerne die „Typisch Hamburger“-Begriffe wie Tüddelkram, Zitronenjette, Hummel Hummel, Aalsuppe oder Quiddje auf einer Karte als Souvenir mit nach Hause nehmen.

labskausdesign

Mein Fazit: Viel bleibt mir bei so einem schönen Hamburch Design nicht mehr zu sagen. Die Frage ist nur, wem ich die alle schicken soll. Deswegen frag ich jetzt einfach mal in die Runde: Wer möchte eine Postkarte von mir geschickt bekommen? 🙂

labskausdesign

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

9 Kommentare

  1. Steffi sagt:

    Ich hätte gerne eine Postkarte 🙂
    Da ich selbst auch noch regelmäßig Postkarten verschicke und HH sowieso liebe 🙂

    1. Kati sagt:

      Moin Steffi, na dann schicke ich dir doch gerne eine „Typisch Hamburch“-Postkarte. 🙂

  2. Simone sagt:

    Hallo 🙂 Die Karten sind GROSSARTIG!!!! Ich liebe HH, ich liebe handgeschriebene Post und würde mich riesig über Post von Dir freuen 🙂

    1. Kati sagt:

      Moin Simone, freut mich, dass dir die Postkarten gefallen. Gerne schicke ich dir eine zu. 🙂

      1. Simone sagt:

        🙂 Das ist sehrrr lieb 🙂

        Wohin schreibe ich denn meine Adresse am besten?

        1. Kati sagt:

          Ich habe dir eine Mail geschrieben 🙂

  3. Steffi sagt:

    Sechs dieser hübschen Postkarten hängen als Deko in meinem Wohnzimmer. Die sind viel zu schade, um sie zu verschicken 😀 und ich erfreue mich jeden Tag daran 🙂

  4. Susanne Willaschek sagt:

    Hallo,
    die mit den Franzbrötchen ist genial. Mein Mann heißt Franz…. und das Franzbrötchen ist bei uns ein Running Gag…

  5. Conny sagt:

    Oh die Postkarten sind ja einmalig schön 🙂 wo kann ich die bekommen?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: