Trotz meiner Pollenallergie und zahlreichen Heuschnupf-Attacken habe ich mich gestern in Hamburgs größte Grünfläche begeben um Euch heute den nächsten Lieblingsplatz der Woche vorzustellen – der Stadtpark Hamburg.

Mein Ziel: Der Stadtparksee! Hier fand das ganze Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr das Globeboot Event 2014 statt. Schon im letzten Jahr lockte die Veranstaltung zahlreiche Outdoor Fans in den Stadtpark. Und obwohl ich eher der Typ „Sesselpupser“ bin, war ich wie viele andere auch neugierig, was es dort tolles zu entdecken gab.

stadtpark

Also los! Vorbei an dem wirklich spannenden Schachspiel der beiden älteren Herren … 🙂

stadtpark

… zog es mich in Richtig Wasser, wo man schon von weitem die farbenfrohen Boote herumpaddeln sah. Ob Kanadier, Kajaks, Faltboot oder Schlauchboote, alles konnte nach Lust und Laune getestet werden.

stadtpark

Doch nicht nur die „Wasserratten“ hatten ihren Spaß. Auch die „Kletteraffen“ konnten sich auf zahlreichen Kletterparcours wie beispielsweise im Hochseilgarten oder im Kletterwald austoben. Besonders lustig war auch das Bullenreiten, wo Klein und Groß ihr Können unter Beweis stellten.

bullenreiten

Mein Fazit: Ein Besuch mit der ganzen Family lohnt sich. Nicht nur wegen der tollen Events ist der Stadtpark einer der schönsten Lieblingsplätze Hamburgs. Sondern vor allem auch, weil man hier neben den ganzen Großstadttrubel einfach mal in der Natur entspannen kann.

stadtparkWas meint ihr zu der größten Grünfläche Hamburgs? Kommt Ihr gerne her? Wenn ja, wo ist Euer Lieblingsplatz im Stadtpark. Ich freue mich auf Eure Kommentare! 🙂