Geheimtipp: Die Näscherei in Uhlenhorst

Ihr habt euch für das neue Jahr vorgenommen weniger zu naschen? Dann solltet ihr um Die Näscherei in der Papenhuder Straße einen großen Bogen machen. Den köstlichen Kuchenkreationen und leckeren Kaffespezialitäten kann man nämlich nur schwer widerstehen! Wer sich allerdings als Vorsatz hat es sich 2018 mal so richtig gut gehen zu lassen, kann mit einem Besuch in dem Café „Die Näscherei“ den perfekten Jahresstart hinlegen.

 

#sundaymood 🌸 #nascherei #hamburg

A post shared by Barbora Uhrova (@barbora_uhrova) on

Mal ganz in Ruhe naschen

In der Papenhuder Straße in Uhlenhorst kommen nicht nur echte Naschkatzen auf ihre Kosten, sondern auch Liebhaber von schönem Interior. Das Café ist liebevoll eingerichtet und erinnert mit den zahlreichen Kleinigkeiten an ein gemütliches Wohnzimmer von Freunden. Shabby Chic ist euer Ding? Dann fühlt ihr euch zwischen den individuellen Möbeln und dekorativen Arrangements im Innenraum der Näscherei garantiert pudelwohl. Da das Café noch ein echter Geheimtipp ist, müsst ihr euch nicht zwischen tollem Ambiente und einem schnellen Kaffee entscheiden. Aber nicht nur für die schnelle Welle ist die Näscherei etwas. Wer ganz entspannt mal einen Kaffee oder einen schmackhaften Kuchen genießen will, ohne die Lebensgeschichte des Tischnachbarn mitanhören zu müssen, ist hier an genau der richtigen Adresse.

 

Oster-Frühstück bei Sonnenschein ❤️

A post shared by BeautyButterflies (@beautybutterflies) on

 

In guter Gesellschaft in der Näscherei mal richtig fein frühstücken

Die Papenhuder Straße allein ist mit ihren bezaubernden kleinen Geschäften und Ateliers schon Grund genug sich die Näscherei anzuschauen. Darüberhinaus ist das Personal in dem kleinen Café immer unheimlich freundlich und zuvorkommend. Reservierungen sind meist kein Problem und gehen ganz einfach über die Bühne. Das Frühstück ist unheimlich lecker und ein absoluter Pluspunkt sind die vielen und sorgfältig ausgesuchten Bioprodukte.  

Erst schlemmen, dann schlendern

Wie alles in Uhlenhorst, ist die Näscherei auch nicht weit von der Alster entfernt und eignet sich daher perfekt für einen anschließenden Spaziergang um das Hamburger Gewässer. In ungefähr fünf bis zehn Gehminuten seid ihr bereits dort. Wenn wir ehrlich sind schlendert es sich doch viel besser mit einem köstlichen Kuchen im Bauch als ohne.
Neugierig? Dann besucht die Näscherei von Dienstag bis Samstag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Papenhuder Straße 30.

Falls ihr mehr über die Näscherei erfahren wollt klickt hier.

Uhlenhorst ist zu weit weg? Dann lasst es euch in einem anderen Café in Hamburg gut gehen! Wo lest ihr hier.