Frühstücken bei Pauline auf St. Pauli

Es ist ein sonniger Montag in Hamburg. Für mich der erste Arbeitstag im Frühlingsmonat März. Und wie könnte man heute besser in die neue Woche starten als mit einem liebevoll hergerichteten Frühstück an einem Ort mit ganz besonderer Atmosphäre? Ihr wollt wissen, wo ich diesen Hamburger Lieblingsplatz gefunden habe? In dem kleinen Café Pauline auf St. Pauli. 🙂

Pauline CaféWie wäre es mit einem leckeren Cappuccino mit frischen Croissants und hausgemachter Marmelade oder einem „Gute-Laune“-Frühstück bestehend aus Obstsalat mit Power-Müsli und Vanillecreme, dazu hausgemachte Gemüseaufstrich, Honig, Butter und zwei Scheiben Vollkornbrot? Klingt nicht nur lecker sondern schmeckt auch so! 🙂

Neben den Frühstücks-, Mittags- und Abendangeboten besticht die bezaubernde Pauline vor allem durch ihr einzigartiges Ambiente. Auf zwei Etagen könnt Ihr es Euch in den 120 Jahre alten Mauern mit heimeliger Wohnzimmereinrichtung gemütlich machen. An sonnigen Tagen lässt es sich übrigens auch wunderbar draußen sitzen.

Mein Fazit: Eine kleine Wohlfühl-Oase mit leckerem Essen und netten Personal mitten auf St. Pauli. So kann meinetwegen jeder Montagmorgen beginnen. In diesem Sinne wünsche ich Euch eine gute Woche und vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen der Pauline mal einen Besuch abzustatten?!

Pauline Hamburg
Neuer Pferdemarkt 2 | 20359 Hamburg
Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr & Sa – So 10:00 – 18:00 Uhr
Do – Sa 18:30 – 23:00 Uhr

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

3 Kommentare

  1. […] Glück“ eine tolle Idee, um die Gelegenheit zu nutzen auch mal neue Cafés zu entdecken. Im Café „Pauline“ und in der „Xocolaterie“ war ich schon mal. Vielleicht könnt Ihr mir einen Tipp geben, welches […]

  2. Anna sagt:

    Und wie viel kostet das Frühstück?

    1. Kati sagt:

      Die Preise für das Frühstück findest du hier http://pauline-hamburg.de/ 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: