Heute gibt es mal richtig was fürs Herz. Frollein Motte hat mich besucht und ein paar echt nervige Fragen beantwortet. Fragen über das Leben, die Liebe, Hamburg und natürlich über ihr neues „Herzpop“ Album.

Wenn man Besuch von Frollein Motte bekommt, dann sieht es erst einmal so aus, als ob Frollein Motte die Musikerin wäre und von dem großen stämmigen Kerl daneben als Bodyguard begleitet wird. Doch spätestens nach den ersten 5 Minuten lernt man sehr schnell, dass dieser große Kerl mindestens genauso ein großes Herz wie das Frollein in sich trägt. Sie ist die Künstlerin, die ihre tiefsten Gefühle in den Songs zur Sprache bringt, und er begleitet sie so, dass beides zusammen eben das wird, was es sein soll. Herzpop <3

Ich hab den beiden einfach mal ein paar Fragen gestellt. Natürlich auch über ihr kommendes Album, dass am 5 und 6.. Mai in Marias Ballroom vorgestellt wird. Aber eben auch über alles mögliche Andere.

Ein paar nervige Fragen an Frollein Motte

Ich kannte Mandi und Motte schon bevor wir dieses Interview zusammen gemacht haben. Sie gehören zu diesen typischen Musikern, die bereits vieles ausgetestet haben. Ein paar Dinge waren erfolgreich und die anderen niederschmetternde Niederlagen. Beides hat sie offensichtlich stärker gemacht. Musikalisch, menschlich und sicherlich auch als Paar. Obwohl ich letzteres  kaum beurteilen kann. Aber es sieht für mich geerdet aus und fühlt sich so an, wie ich es mir von jedem Musiker wünsche. Ehrlich und voller Hingabe.

Die zwei haben ein brandneues Album mitgebracht und machen sich damit auf den Weg um ihren Herzpop unter die Fans zu bringen. Im Typisch Hamburch Team haben sie mit ihren Songs bereits einige Herzen direkt erreicht. Mittlerweile wird die CD fast ständig gehört.

Kerstin empfiehlt übrigens voller Überzeugung: „Der Regen und Der Fehler“

Frollein Motte im Interview mit Typisch Hamburch

Interview Warmup

Strand oder Swimmingpool?

Beide: Strand

Segeljacht oder Privatjet?

Motte: Privatjet

Scarlett oder Penélope?

Motte: Wer ist noch mal die dunkelhaarige? Penélope

Bestellst du dir lieber das 3. Bier oder gehst mit der aufregenden Frau, die neben dir an der Bar steht und deren Vornamen du nicht kennst, nach Hause?

Motte (grinst): 3 Bier natürlich

Frollein Motte im Interview mit Typisch Hamburch

Self-Rating-Test

Wie ist euer Talent zwischen eins und zehn Punkten. Null = keine Begabung – Zehn = Riesentalent

Unterwäsche-Modell

Beide: 1

Frank Sinatra

Motte: 5

Fußballspieler

Motte (selbstsicher): 7 – Mandi (lacht): 9

Heavy-Metal-Gitarrist

Motte (ohne Zweifel): 9 – Mandi: 0

Ehemann

Motte (lacht): 10

Frollein Motte im Interview mit Typisch Hamburch

Auf geht es ins Eingemachte.

Ist es einfach, auf einer Bühne vor vielen Menschen ein glücklicher Mensch zu sein?

Beide: Sofern man selbst glücklich ist, unbedingt.

Wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

Motte: Helmut Schmidt

Wann warst du das letzte Mal ehrlich zu dir?

Mandi: Als ich mit diesen großartigen Musikern dieses Album aufnehmen durfte.

Einverstanden, dass ein Frollein Motte Song sich in Hamburch vollkommen anders anhört als, sagen wir, in Berlin oder irgendeiner trostlosen Plattenbau-Metropole in Rumänien?

Beide: Definitiv. Auf dem Land mit weitem Blick und ohne weitere Einflüsse kann man unsere Songs am besten genießen“

Könnt ihr etwas, was ihr vor dem letzten Alben noch nicht konntet?

Wir sind deutlich besser im Songwriting geworden. Wir haben mit neuen Instrumenten und Elementen wie Chorgesang sehr viel Neues probiert, um damit unsere weiter zu verbessern.

Wieviel Zeit investiert ihr in eure Band?

Eigentlich jede einzelne freie Minute. Die einzige Ausnahme war Weihnachten letztes Jahr. Da haben wir mal ein paar Tage nichts gemacht. 🙂

Was ist eigentlich Herzpop?

Beide: Herzpop ist eingängig. Es ist handgemachte Musik die auf direktem Weg das Herz erreicht und dabei ehrlich und poetisch bleibt.

Was ist für euch Typisch Hamburch?

Fischbrötchen, der Hafen, St. Pauli und sicherlich auch der Michel 🙂

Frollein Motte sagt Danke

Die beiden wollten das Interview nicht beenden, ohne sich vorher noch einmal richtig zu bedanken. Ne, ne, nicht bei mir. 🙂 Sondern bei euch, den Lesern und natürlich vor allem bei den Frollein Motte Fans. Dazu haben sie 2 frische Exemplare ihrer noch unveröffentlichten CD „Aus meiner Haut“ da zu lassen. Wenn ihr eine CD gewinnen wollt, dann beantwortet doch einfach folgende Frage:

Wie gut schätzt sich Mandi als Fußballspielerin ein?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 4.05.18 um 10.00 Uhr. Danach kontaktieren wir den Gewinner umgehend per Mail. Zu den Teilnahmebedingungen.

Frollein Motte im Interview mit Typisch Hamburch