Ein wundervoller Sommer Ausflug zum Gut Basthorst bei Hamburg

Moin Moin, liebe Hamburg Lover! Puuuh, was macht man bloß, wenn Schwiegereltern aus Karlsruhe zu Besuch sind und schon jeden Winkel in Hamburg kennen? Einen schönen Ausflug! Ich wollte schon so lange mal zum Gut Basthorst, und so bot es sich einfach an, ist ja auch nicht weit, noch nicht mal eine Autostunde von Hamburg entfernt! Ich hatte ja erst so´n büschn Sorge, dass es an einem Sonntag bestimmt sehr voll sein wird, aber als ich dort anrief, um in Erfahrung zu bringen, ob Hunde willkommen sind (oh JA, und WIE!), versicherte man mir, dass es eher beschaulich zugeht, wenn keine Veranstaltung statt findet…Gut Basthorst GartenteichGut Basthorst Garten …und tatsächlich, kaum Menschen und alles ganz ruhig, HERRLICH!!! Das Wetter so, wie wir es von Hamburg gewöhnt sind, ein schöner Sonne Wolken Mix, perfekt! Überall sattes Grün, die Vögel zwitschern und eine leichte Brise, die durch die Bäume streicht, es ist fast kitschig schön und ich verstehe nun, warum es so viele Menschen hierher zieht…Schönes Dorf Wettbewerb 2012…vor allem, wenn eines der vielen Events ansteht…Märkte, Live Musik, Windhund Ausstellung, Polo Cup, Schleswig Holstein Musik Festival und natürlich der berühmte Weihnachtsmarkt, der allerdings so beliebt ist, dass dort Busladungen mit Menschen vorfahren, und das ist ja eher nicht so mein Ding…Renate Matthies Mode Gut BasthorstMACKMYRA Whiskey Tasting Gut Basthorst Aber obwohl Sonntag ist, haben wir auch was zu gucken, auf dem wunderschönen Anwesen gibt´s eine schicke Boutique, und direkt nebenan kann man schwedischen MACKMYRA Whiskey probieren und kaufen!Gut Basthorst Café Uns ist aber nach einer kleinen Stärkung, und so kehren wir in die Gutswirtschaft „Zum Pferdestall“ ein, in der man nicht nur herzhafte Küche, sondern auch lecker Käffchen und Kuchen genießen kann, ganz gemeutlich in einer der umgebauten Pferdeboxen, tolle Idee! Überall hängen private Fotos, und dann endlich entdecke ich auch eines von Sängerin Vicky Leandros, die hier lange Zeit als Gutsherrin lebte und mit ihrem damaligen Mann Enno Freiherr von Ruffin dem Gut Basthorst neues Leben einhauchte. Die Location ist z.B. überaus beliebt für romantische Hochzeiten, da zum Gut auch ein Hotel gehört, und das historische Ambiente ist einfach wirklich die perfekte Kulisse! Wir vertreten uns noch ein bissl die Beine und spazieren auf einer für Schleswig Holstein typischen Allee inmitten von Feldern und atmen mal so richtig tief frische Landluft ein, mmmmmh…!Gut Basthorst Spaziergang Feldweg

Mein Fazit: Wer mal ganz entspannt in der Nähe von Hamburg ein bissl frische Luft schnuppern will und ein schickes Ambiente zu schätzen weiß, der ist hier genau richtig, wenn KEIN Event ansteht…wer Landleben kombiniert mit Action mag, der hat sicher seinen Spaß bei einer der zahlreichen Veranstaltungen! Ich werde dieses Jahr ganz bestimmt endlich mal auf den Weihnachtsmarkt gehen, aber an einem Montag… 😉 Wart ihr schon mal da???

Alle Infos und Events auf der Webseite vom Gut Basthorst / Auf dem Gut 3 / 21493 Basthorst

4 Kommentare

  1. Folko Stank sagt:

    Steffi, Moin Moin sagen in Hamburg nur zugereiste oder möchtegern Norddeutsche. Es heißt klar und einfach >>MOIN<<, alles andere ist gesabbel…

    1. Steffi sagt:

      Moin Moin, lieber Folko Stunk, fast exakt den gleichen Kommentar haste ja schon am 10.6. hier gepostet, brauchst du ein bisschen Aufmerksamkeit? Na, dann hier, bidde schön! MOIN, MOIN, MOIN, MOIN, MOIN, MOIN…MOOOOHOIIIIIN!!! Liebe Grüße von Steffi Möchtegern

  2. Melli sagt:

    Moin moin, toller Bericht. Bin bisher noch nicht dort gewesen, aber scheinbar sollte das nachgeholt werden. Vielleicht schließe ich mich der Idee den Weihnachtsmarkt zu besuchen einfach an
    Moin, moin von Melli Sabbel

    1. Steffi sagt:

      Moin Moin, liebe Melli! Jawoll, Gut Basthorst ist ganz sicher eine kleine Reise wert, und über den Weihnachtsmarktbesuch schnacken wir nochmal, vielleicht füllen wir einfach einen eigenen Reisebus mit Hamburger Jungs un Deerns, Zugereisten und Möchtegerns, wird bestimmt lustig! Schönes Wochenende wünsche ich dir, und kiek mol wedder in! 😉 Liebe Grüße, Steffi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: