Eines der Stadtteile, in den wahrscheinlich die meisten Hamburger überhalb der Elbe nur sehr selten hinkommen, ist Harburg. Doch ganz zu Unrecht wie wir finden! Denn vor allem im Herbst könnt ihr wunderschöne Herbstspaziergänge durch die Natur machen.

Ganz verliebt sind wir in den schönen Wanderweg der mitten durch ein kleines Waldgebiet führt; direkt am Außenmühlenteich. Alles leuchtet in in strahlenden Goldtönen und plötzlich seid ihr weit weg vom Alltags- und Arbeitsstress. Weg von all dem Lärm und mitten in der ruhigen Natur.

Tief einatmen und die Ruhe genießen

Im Großstadtjungel wird es mir schnell mal zu viel, zu voll und zu laut. Da ist ein Spaziergang in der Natur genau das Richtige, um mal wieder richtig durchzuatmen und abzuschalten.

Durch schöne, kleine und große Waldwege könnt ihr einmal um die Außenmühle herumlaufen.

Wer hat Lust zu baden?

Keine Sorge! Ich meine natürlich nicht im See. Dazu ist es jetzt viel zu kalt. Aber am Außenmühlenteich liegt direkt das MidSommerland. Egal ob Erlebnisbad, entspannte Therme oder Saunalandschaft genießen: Entspannung und Spaß findet hier jeder. Weitere Infos zu Angeboten vom MidSommerland, findet Ihr hier.

 

Die haben doch ´nen Vogel!

Durch das toll gelegene naturelle Umfeld könnt ihr beim Spazieren Enten, Schwänen, Wildgänsen, Möwen und weitern Vogelarten beobachten.

Durch das ganze Gelaufe Hunger bekommen?

Kein Problem! Denn direkt am See finden sich drei leckere Restaurant mit wunderschöner Aussicht über den See. Egal ob höherpreisiger Gerichte für den ganz besonderen Anlass im Restaurant  „Leuchtturm“, Biergartenfeeling und leckere Hausmannskost  im „Zur Außenmühle“ oder im „Bootshaus“.

Abendstunden am See

So schön und lecker kann ein schöner Spaziergang am Außenmühlenteich zuende gehen. Zum Abschluss setze ich mich auf die Stufen an den See und genieße die restlichen Abendstunden mit einem tollen Ausblick. 🙂

Ihr seid heiß auf noch mehr Orte in Hamburg für einen schönen Herbstspaziergang? Wie wäre es mit einem Spaziergang am Eppendorfer Moor? Unseren Beitrag dazu findet ihr hier.