Die Lange Nacht der Museen in Hamburg

Fast 30.000 Hamburger sind im letzten Jahr der Einladung zur Langen Nacht der Museen gefolgt. Auch in diesem Jahr seid Ihr wieder recht herzlich eingeladen in Hamburgs Museen auf Entdeckungstour zu gehen.

Unter dem Motto „54 Museen – eine Nacht“ ist am 12. April 2014 zwischen 18.00 und 2.00 Uhr ein buntes Kulturprogramm mit rund 600 verschiedenen Veranstaltungen geplant. Von Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Musik, Film und Tanz ist alles mit dabei.

Welche Museen mitmachen und wann welche Veranstaltung stattfindet, erfahrt Ihr im Programmheft der Langen Nacht der Museen. Da ich ganz großer Fan von dem Film „Nachts im Museum“ bin, werde ich mir dieses Spektakel nicht entgehen lassen.:)

Wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr eher Kulturbanausen oder geht Ihr gerne ins Museeum. Welches Hamburger Museeum könnt Ihr mir als Hamburger Neuling empfehlen? Ich freue mich auf Eure Tipps. 🙂

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

1 Kommentar

  1. kurzundknapp sagt:

    Ich bin der absolute Kulturbanause, werde aber dabei sein, sofern ich einen Hundesitter organisieren kann; denn die Lange Nacht ist die Möglichkeit, Kulturbanausen wie mir Museen schmackhaft zu machen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: