Die 5 schönsten Hallenbäder Hamburgs

Ihr Lieben,

wir wissen, es ist Sommer und eigentlich ist das kein Thema für diese Jahreszeit. Aber schaut doch mal aus dem Fenster… Habt ihr nicht auch so langsam die Hoffnung aufgegeben, dass sich der Sommer in diesem Jahr noch einmal blicken lässt? Wie schön wäre es, bei 30°C im Freibad oder im Badesee ins kühle Nass zu springen und sich dann auf der Liegewiese die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen? Aber na gut, wir wollen den Kopf mal nicht in den Sand stecken und glauben einfach daran, dass der Wettergott es die nächsten Wochen noch einmal gut mit uns meint.

Doch bis dahin haben wir hier nun die 5 schönsten Hallenbäder Hamburgs für all jene Wasserratten, die auch bei diesem aktuellen Schietwetter nicht auf den Gang ins Schwimmbad verzichten wollen.

 

1. Festland

Das Festland ist sowohl etwas für die Abenteurer als auch Wellness-Fans unter uns. Mitten in Hamburg Altona wartet eine weitläufige Pool-Landschaft auf euch, die mit drei 25-Meter-Pools und einer 900m² großen Abenteuerlandschaft mit Dinosauriern so einiges zu bieten hat. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen möchte, der kann sich auf die wunderschöne Saunalandschaft freuen.

http://www.baederland.de/bad/festland.html

 

2. Kaifu-Sole

Um mal so richtig entspannen zu können, ist die Kaifu-Sole genau der richtige Ort. In 32°C warmen Wasser mit einem Salzgehalt von 6% lässt es sich herrlich floaten und den Alltag vergisst man hier garantiert für ein paar Stunden. Die Himalaya-Salzstein-Sauna, das Dampfbad sowie das Kaminzimmer runden den erholsamen Kurzurlaub ab.

http://www.baederland.de/bad/kaifu-sole.html

 

3. MidSommerland

Das MidSommerland befindet sich im Süden Hamburgs und liegt idyllisch am Außenmühlenteich. Das Schwimmbad ist im skandinavischen Stil gehalten und überzeugt mit einer Thermenwelt, einer großzügigen Saunalandschaft mit Massage-Angebot, einem Außenpool sowie einem Kinderspielbereich und einer Erlebniswelt.

http://www.baederland.de/bad/midsommerland.html

 

4. Bartholomäus-Therme

Hallenbad

Wer Ruhe und Erholung sucht, der wird die Bartholomäus-Therme lieben. In den zwei Aromabädern, der Saunalandschaft mit Terrasse und Wintergarten und der gesonderten Schwimmhalle mit einer 25m Bahn lässt es sich absolut aushalten. Kinder haben hier jedoch keinen Zutritt.

http://www.baederland.de/bad/bartholomaeus-therme.html

 

5. Arriba

Hallenbad

Das Arriba ist das Erlebnisbad für die ganze Familie. Etwas außerhalb von Hamburg, in Norderstedt, erwartet die Gäste einen Rutschenpark, einen Babybereich, ein Sport- und Wellenbecken sowie einen Thermenbereich mit Solebecken. Wer auf der Suche nach Ruhe ist, der wird diese in den vielzähligen Saunen, dem Dampfbad, der Gletscherhöhle und der Sauerstoffkabine finden. Massagen, Infrarot-Kabinen und Solarien werden hier im Übrigen ebenfalls angeboten. Nach diesem anstrengenden Programm kann man den kleinen und auch großen Hunger dann anschließend im Restaurant stillen.

http://www.arriba-erlebnisbad.de/

 

Also… Wenn ihr in den nächsten Tagen mal keine Idee haben solltet, was ihr unternehmen könnt, dann auf, runter vom Sofa und besucht doch einen unserer Favoriten in Sachen Hallenbad. 😉

Katharina Bosse

Die Wurzeln im Harz, in Hamburg das Herz. Seit einem Hamburg-Urlaub im Jahr 2006 stand eines für mich fest: Hier gehör ich hin, hier möchte ich bleiben. Sieben Jahre später war es dann endlich soweit. Ich studiere im medialen Bereich und darf nun mein Praxissemester bei Typisch Hamburch verbringen. Zusammenfassend: Besser hätte es für mich nicht laufen können!

More Posts

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: