CRO-ßartige Stimmung beim Hamburger Kultursommer

Ich traue es mir gar nicht zu sagen, aber heute ist wohl der letzte Sommertag. Kaum zu glauben, dass morgen schon meteorologischer Herbstanfang ist. Also lasst uns den Sommer ehrenwürdig verabschieden und genießt heute nochmal JEDEN Sonnenstrahl. Ich persönlich hatte gestern mein absolutes Sommerhighlight: Beim Hamburger Kultursommer mit CRO auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld.

 

CRO – auch als Rapper mit der Panda-Maske bekannt – ist zwar leider kein Hamburger Jung und auch seine Lieder sind nicht typisch für Hamburch. Ebenso hat mich niemand bezahlt, bestochen oder mir Tickets geschenkt. Dennoch lasse es mir nicht nehmen, das zu sagen: Das Konzert war einfach CRO-ßartig! Seit zwei Monaten höre ich sein MTV unplugged Album hoch und runter. Ob in der Bahn, auf der Arbeit oder zu Hause – CRO läuft bei mir immer und das auf voller Lautstärke.

 

Deswegen sorry an die, die neben mir in der Bahn saßen, sorry an meine Kollegen, für die ich mit Kopfhörer nicht ansprechbar war und sorry an meine Nachbarn, die meine Gesänge ertragen mussten. Ich wollte doch noch die Texte fürs Konzert auswendig lernen! Denn wenn rund 20.000 Leute im Chor „EASY“ grölen, dann ist mitsingen Pflicht. Und an Textsicherheit mangelte es den Hamburgern nicht, wie ihr hier hören könnt:

 

Mein Fazit

Nach fast 2-stündigem Jubeln und Singen war zwar meine Stimme ziemlich im Arsch, dafür meine Euphorie unermesslich. Für mich war das CRO Konzert der krönende Abschluss des Sommers. Aber nur weil die Sommermonate jetzt vorbei sind, heißt das noch lange nicht, dass wir jetzt in den Winterschlaf verfallen müssen. Auch im Herbst finden wieder zahlreiche tolle Hamburch-Events statt. Doch dazu demnächst mehr. 🙂

Übrigens sollen auch die anderen Konzerte vom Hamburger Kultursommer, wie beispielsweise Scooter, Revolverheld oder Sunrise Avenue großartig gewesen sein. War jemand von Euch da?

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: