Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Moin ihr Feinschmecker,

heute habe ich einen besonderen Frühstücks-Leckerbissen für euch. Die Hamburger Jungs von Seedheart kreieren sensationelle Power-Müslis: Gesund und vollwertig – absolut mein Geschmack. Wer hinter diesem Label steckt, erfahrt ihr jetzt:

Wer seid ihr? Wie habt ihr euch kennengelernt?

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Wir sind Tobias und Tilman. Vor ein paar Jahren haben unsere Freundinnen zusammen in einem Hamburger Verlag gearbeitet. Seitdem sind auch wir befreundet. Mit Tobias verbinde ich vor allem zwei Dinge: Sport und gutes Essen. Er hat gefühlte 100 Marathons und Triathlons hinter sich. Entsprechend habe ich mir stets Mühe gegeben, mitzuhalten. Nach dem Sport gab es immer gutes Essen. Tobias ist ziemlich experimentierfreudig. Besonders, wenn es um Müsli geht!

Wie ist Seedheart entstanden?

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Tobias war auf Weltreise und machte unter anderem in Neuseeland Halt. Dort waren schon vor ein paar Jahren die kleinen „Superfoods“ wie Chia, Hanfsamen oder Gojibeeren bekannter als bei uns. Also mixte er sich auf Reisen sein eigenes Power-Frühstück. Zurück in Deutschland war zunächst die Beschaffung der Zutaten in guter Qualität schwierig. Die Idee blieb aber. Und weil sich Ideen bekanntlich besser gemeinsam umsetzen lassen und ich schnell davon überzeugt war, haben wir es gemeinsam angepackt. Wir haben mit ersten Rezepturen begonnen und in der heimischen Küche abgefüllt, erste Produktdesigns entwickelt und Muster an Freunde verteilt.

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Die Resonanz war super, also ging es weiter. Allerdings haben die nächsten Schritte etwas länger gedauert: Wir haben nach einem Partner für die Zutaten, Produktion und Abfüllung gesucht, ein kleines Unternehmen gegründet und notwendige Details geklärt: vom Produktnamen über die Verpackung bis zur Bio-Zertifizierung. Im Frühjahr 2016 haben wir unseren Webshop unter www.seedheart.de online geschaltet. Kurz darauf haben uns erfreulicherweise auch schon die ersten stationären Händler ins Sortiment aufgenommen.

Was ist das Besondere an eurem Power – Frühstück?

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Unsere Basis sind immer besondere Saaten, Kerne und Trockenfrüchte. Im Gegensatz zu anderen Müslis enthält Seedheart keine Haferflocken, keine Rosinen. Aber vor allem: keinen Zuckerzusatz. Die Mischungen sind energie- und ballaststoffreich. Man isst also kleine Mengen und bleibt trotzdem lange satt.

Welche Produkte gibt es und wo kann man sie in Hamburch kaufen?

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Wir haben drei Müslisorten. Dabei kombinieren wir verschiedene Saaten und Kerne, wie Leinsamen, Amaranth oder Chia mit Datteln und etwas Vanille für unsere „Classic“-Mischung. „Very Berry“ ist fruchtig: mit Maulbeeren, Gojibeeren und Cranberries. Und „Cashew & Cacao“ ist die schokoladige Mischung mit Kakaonibs, Rohkakao und Cashewkernen – aber ebenfalls ohne Zuckerzusatz. Eine zweite Produktlinie sind unsere Superfood Porridges. Eigentlich besteht Porrdige ja aus Haferflocken, aber unsere funktionieren mit quellenen Saaten und sind somit auch glutenfrei. Wir bieten sie aktuell in den Geschmacksrichtungen „Açai und Wild Berry“ und „Apple & Cinnamon“ an. Auf jeden Fall kann man Seedheart in Hamburg kaufen: In den Filialen von Mutterland, in der BIO COMPANY Lange Reihe und in der Rindermarkthalle, bei EDEKA Niemerszein, KOCHHAUS und EDEKA Claußen in der Nähe des Stadtparks.

Wie sieht euer perfektes Power – Frühstück aus?

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Ganz einfach: Frischer Joghurt, gemischt mit Seedheart – zum Beispiel „Very Berry“ – und frischen Früchten. Wer etwas mehr Zeit hat und es ausgefallener mag, probiert mal unser „Coconoa“ aus. Das Rezept gibt’s auf unserer Website.

Beschreibt kurz, was für euch „Typisch Hamburch“ ist!

Auf einen Schnack mit den Jungs von Seedheart

Überschaubar familiär und trotzdem großstädtisch.

Vielen Dank Tilman für das spannende Interview.

Andrea

Hamburg - meine Perle. Ich kiek hier in so viele Ecken und finde immer wieder Spannendes, Schönes, Lustiges, Neues, Altes, Leckeres und und und. Nachzulesen auf hinnerkundhenrikje.me, ein Blog um Hamburgs ersten Strichmatrosen und nachzukaufen auf elbkram.de, Kreatives, Witziges und Nützliches made in Hamburg.

More Posts - Website

Follow Me:
Facebook

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: