Sporthalle Hamburg:
Angus und Julia Stone Konzert

Ein Raunen und Applaus gehen durch die Zuschauermenge der vollen Sporthalle. Aus der Dunkelheit ertönt zunächst das unverkennbare Geräusch einer Trompete und im Anschluss die ersten Gitarrenklänge. Dann geht auch die Bühnenbeleuchtung an und enthüllt die Verursacher der Musik: die Geschwister Angus und Julia Stone.

Die Australier sind mittlerweile seit acht Jahren unterwegs auf Tour. Natürlich legen sie zwischendurch aber auch mal Pausen ein, um an weiteren Songs zu arbeiten und neue Alben zu produzieren. Dass die beiden Vollblutmusiker sind, merkt man sofort. Beide spielen mehrere Instrumente: Julia spielt und anderem Gitarre und Trompete, Angus spielt Gitarre und Mundharmonika. Durch diese unterschiedlichen Instrumente und den Gegensatz von zarter Frauen- und rauer Männerstimme entstehen viele spannende Songs, die zum Träumen einladen.

Australische Gelassenheit in der Sporthalle

Das Geschwisterpaar stellt einige ihrer Lieder vom neuen Album Snow vor. Das Album haben die beiden komplett in Byron Bay (Australien) geschrieben und produziert. Aber auch Klassiker wie For You, was die beiden auf jedem ihrer Konzerte spielen, oder Big Jet Plane, das wohl bekannteste Lied der Australier, werden zum Besten gegeben. Angus und Julia performen sogar ein Lied auf Deutsch: Durch die schweren Zeiten von Udo Lindenberg. Dafür gibt es natürlich tosenden Applaus von den vielen Zuschauern, die sich in der Sporthalle Hamburg durch die Indie-Rock-Pop-Klängen von der Australischen Gelassenheit anstecken lassen.

AngusJuliaStoneSporthalle
Konzert in der Sporthalle

Die Sporthalle Hamburg, auch bekannt als Alsterdorfer Sporthalle, ist einer der wichtigsten Orte in Hamburg für Konzertveranstaltungen. Regelmäßig treten hier bekannte Rock/Pop-Künstler auf, um die rund 7.000 Zuschauer, die hier reinpassen, zu unterhalten. Tatsächlich wird in der Sporthalle auch Sport getrieben. Der Name ist also nicht vollkommen irreführend. Die Sporthalle befindet sich in der Krochmannstraße 55 in Hamburg-Winterhude, nahe der U-Bahn-Station Lattenkamp und ist somit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Sporthalle
Sporthalle

Wenn man die Räumlichkeiten sieht, wird auch schnell klar: Hier sind Profis am Werk. Es gibt genügend Ordner um die Schlangen vor dem Eingang schnell abzuarbeiten, ausreichend Personal an der Jackenabgabe und sogar Monitore, auf denen man sehen kann, wo man sich am besten zum Bier holen anstellt.

Kein Wunder also, dass Künstler wie Angus und Julia Stone, oder auch der deutsche Rapper Casper, der heute Abend dort auftritt, gerne Konzerte in der Sporthalle geben.