Moin Moin und ho ho ho … noch 21 Tage bis Weihnachten. Das heißt noch 21 Überraschungen im „Typisch Hamburch“-Adventskalender. Zwei glückliche Gewinner stehen schon fest. Deswegen werde ich jetzt schnell das dritte Türchen öffnen. 🙂

Hinter Türchen 3 versteckt sich heute das Satingeschenkband „Hamburger Straßennamen“ von Bow & Hummingbird. Die Hamburger Designerin Carolin Hennekes hat mit ihrer „Geschenke setzten Segel“-Kollektion ein paar wundervolle Geschenk-Accessoires kreiert, die jedes Weihnachtsgeschenk zum echten Hingucker machen. Was das Besondere an den Produkten von Bow & Hummingbird ist, das erfahrt Ihr übrigens hier.bow & hummingbird

Neben den „Hamburger Straßennamen“-Geschenkband gibt es außerdem noch maritimes Papierklebeband bedruckt mit einem Seemannsseil, die maritimen Grußkarten mit Anleitung für Seemannsknoten, die Geschenkeanhänger mit „Ahoi“, Moin“ oder „Söten“-Aufdruck und eine Flaschenpost zum Verschicken.Bow and Hummingbird

Doch diese Produkte verstecken sich hinter ein paar anderen Türchen, die noch geheim bleiben. 🙂 Heute gibt es erstmal das mit Siebdruck veredeltes Doppelsatinband „Hamburger Straßennamen“ verpackt in einer Holzschatulle zu gewinnen. Insgesamt 12 Hamburger Straßennamen, darunter die Lange Reihe, die Hafenstraße, die Große Freiheit, die Elbchaussee und der Fischmarkt, sind auf dem Band gedruckt. Deswegen möchte ich heute von Euch wissen:

Was ist Eure Lieblingsstraße in Hamburch und warum?

Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Der Gewinner wird morgen unter allen Kommentaren per Zufall ausgelost und hier im Blog bekannt gegeben und von mir benachrichtigt. Also Daumen drücken! 🙂 Viel Glück Eure Kati

– Anzeige –

Der Gewinner steht fest: Herzlichen Glückwunsch an @lavendeljuli von Instagram.