GEWINNSPIEL – 2×2 Tickets für die „Rache der Gequälten“

Advent, Advent, 1 Lichtlein brennt. Erst 1, dann 2, dann 3 … 🙂 Es ist der 3. Advent und wir nähern uns in immer größeren Schritten Weihnachten. Damit euch das Warten nicht all zu lang vorkommt, wollen wir euch schon vorher beschenken. Deshalb verlosen wir zusammen mit dem Hamburger Dungeon 2×2 Tickets für die „Rache der Gequälten“.

Maria Katharina Wächtler – Hamburger Dungeon

Welche Horrorgeschichten sind die besten? Natürlich diejenigen, die auf waren Begebenheiten beruhen! 🙂 Das Hamburger Dungeon zeigt in seiner neuesten Show die Geschichte der Maria Katharina Wächtler.

Maria Katharina Wächtler wurde beschuldigt ihren Ehemann im Bett ermordet zu haben. Seinen Körper fand man zerstückelt und in viele Pakete gepackt auf der Strecke zwischen Hamburg und Lübeck. Doch nicht nur das macht die Geschichte unheimlich und Finster!

Die angebliche Mörderin wurde selbst zum Opfer von Folter und Qual. Nur ein Geständnis von ihr kann das Urteil fällen. 1788 wurde sie zum Tod durch das Rad verurteilt und öffentlich hingerichtet. Jetzt ist sie zurück und will Rache!

RACHE DER GEQUÄLTEN

Rache der Gequälten  im Hamburger Dungeon

Die Show spielt in einer verlassenen Wohnung, die euch das Fürchten lehrt. Woher kam dieses Geräusch? Was hat sich da bewegt? Wer ist noch da?

Aber die Show lehrt euch nicht nur das Fürchten, sondern erzählt auch, welches Motiv Maria Katharina Wächtler hatte und welche Rolle die Presse bei der schaurigen Geschichte spielte.

Gewinnspiel

Zusammen mit dem Hamburger Dungeon verlosen wir 2×2 Tickets für die Show. Was ihr tun müsst, um zu gewinnen?

Verratet uns wovor ihr euch am meisten fürchtet!

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Die Gewinner werden am Freitag, den 16. Dezember 2016 um 12 Uhr unter allen Kommentaren ausgelost und von uns benachrichtigt. Also Daumen drücken!

hamburgdungeon_rachedergequaelten_03_thh

Merken

Merken

Merken

Franka

Auf 36 qm wusseln 6 Beinchen herum. Vier davon sehr kurz, zwei etwas länger. Mit Schirm, Charme und Dackel erobere ich die Hamburger Neustadt jeden Tags auf Neue! 🙂

More Posts

8 Kommentare

  1. Denise sagt:

    Am meisten fürchte ich mich vor einem dunklen unbekannten Raum wenn ich nicht weiß wo der Ausgang ist

  2. Katharina Maria H. sagt:

    ich fürchte mich am meisten vor mündlichen Prüfungen – die können bei kompletter Ahnungslosigkeit schlimmer als jeder Horrorfim sein! 😀

  3. Alexandra Ringel sagt:

    Ich fürchte mich vor dem Tod, weil niemand weiß was dann kommt. Keiner kann einem sagen was mit unserer Seele passiert. Das macht mir schon Angst

  4. Britt Eil sagt:

    Gewitter mag ich so garnicht, wobei mit den Blitzen⚡⚡⚡ kann ich michnoch arrangieren so mit Augen zu und so aber der Donner und ich werden niemals Freunde….

  5. Anna sagt:

    Ich fürchte mich am meisten vor komischen Geräuschen aus der puren Dunkelheit

  6. reni schwaz sagt:

    wenn ich vor vielen menschen eine rede halten soll … geht gar nicht

  7. Tanja Ewers sagt:

    Ich fürchte mich am Meisten im dunkeln und nicht sehe was hinter der nächsten Ecke passiert

  8. Simon Fritsch sagt:

    Hallo, Anna und Alexandra sind die glücklichen Gewinnerinnen. Wir haben euch per Mail kontaktiert. LG, Simon

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: