90´s Diaries, ein Liederabend zum Fremdschämen…mit Heiße Ecke Musicalstar Sarah Matberg

OMG…die 90er sind zurück! Ihr wisst schon, das Jahrzehnt der Loveparade, Buffalos, bauchfrei und Take That, kreiiisch! Und sagt mal, wer von euch kennt noch das Hamburg Pendant Bed & Breakfast? 😀 Und Hände hoch, wer auf dem G-Move geraved hat! (…iiiiich…schäm…) Oh man, ganz ehrlich, das war tatsächlich meine wildeste Zeit, und ich hätte Lust, mich wenigstens für einen kurzen Moment dorthin zurück zu beamen, ihr nicht? Also, warum machen wir das dann nicht einfach? Auf ins Schmidtchen Theater St.Pauli! Dort werden wir nämlich schon sehnsüchtig von echten Experten erwartet, die uns mit auf eine rasante und ultrapeinliche Zeitreise nehmen…flyer-90s-diaries-schmidtchen-theater-st-pauli Foto © Markus Richter

Die drei Damen, die da so unschuldig drein schauen, sind Anja Majeski, Sarah Matberg und Susi Banzhaf, allesamt Stars aus dem Schmidt Tivoli und seit 10 Jahren Teil des Stamm-Ensembles vom Musical Dauerrenner „Heiße Ecke“. Ich konnte Sarah für ein kleines Interview gewinnen und kann euch sagen, ich habe mir direkt danach 2 Tickets gekauft und werde meine kleine Schwester nötigen, mit mir dorthin zu gehen, das wird ein Riesenspaß!!!sarah-matberg-90s-diaries-schmidtchen-theater-st-pauliFoto © Felix Liebel

Ahoi Sarah! Sag mal, wie kam es denn eigentlich zu 90´s Diaries, und was erwartet die Zuschauer?

Ich bin beim Ausmisten über meine alten Tagebücher gestolpert und habe das Abends in der Garderobe Susi und Anja erzählt, wir drei spielen ja schon seit über 10 Jahren gemeinsam im Schmidts Tivoli. Wir fingen dann sofort an, in Erinnerungen zu schwelgen und haben uns tot gelacht! Als wir dann noch alte Fotos und unsere liebsten Lieder von damals raus kramten, war uns klar, dass wir daraus unbedingt ein Bühnenstück machen müssen! Und so ist 90’s Diaries entstanden, ein Abend voller privater Perlen, persönlicher Pleiten, Pickel, Pop und Poesie… An diesem Lese -und Liederabend tragen wir das Beste aus unseren eigenen Tagebüchern, Poesiealben und Liebesbriefen vor und tauchen ab in die Irrungen und Wirrungen unserer Teenagerzeit…Dazu interpretieren wir Songs aus den 90ern und werden dabei an diversen Instrumenten von Martin Schröder begleitet. Außerdem gibt es eine herrliche Bühnenshow von meiner Schwester Jules Matberg, die für die gesamte Choreographie verantwortlich ist. Es ist auf jeden Fall ein Abend zum Schmunzeln, Schwelgen und Fremdschämen!90s-diaries-ensemble-schmidtchen-theater-hamburg

Ist das Stück auch was für Leute, die nicht so sehr auf Musicals stehen?

Oh ja, auf jeden Fall, denn 90’s Diaries ist ja kein Musical! Es ist ein echter, sehr persönlicher, berührender und vor allem lustiger Abend, und jeder wird sich ganz bestimmt in der ein oder anderen Geschichte wiederfinden!90s-diaries-schmidtchen-theater-allstars

Muss man ein Kind der 90er sein, um Spaß an eurem Stück zu haben?

Da absolut jeder die Pubertät durchgemacht hat, sind die Themen und Geschichten, die wir erzählen komplett zeitlos, und man muss wirklich kein Kind der 90er sein, um die unverwechselbaren Klänge des Jahrzehnts von Kuschelrock, Euro Dance, Boy Bands und Grunge zu genießen!

Ihr habt 3 Aufführungen im November und eine im Dezember. Haben diejenigen, die zu diesen Terminen keine Tickets mehr bekommen haben, noch eine Chance in 2017

Das wissen wir leider noch nicht so genau, aber wir hoffen darauf, dass super viele Menschen zu uns kommen und Mega Spaß haben, so dass es 90´s Diaries auch in 2017 zu sehen gibt! Die heiße Ecke hat ja auch mal klein angefangen…

Was ist für dich Typisch Hamburch?

In Hamburch sitzt man draußen, schietegal, wie das Wetter ist! 😉

Hahaha, alles klärchen, liebe Sarah, wir sehen uns am 4. Dezember! Und ich werde bewaffnet kommen, mit Jägermeister… 😉

Wer will mit???

90´s Diaries am 6. / 13. / 20. November und am 4. Dezember 2016

im Schmidtchen Theater Reeperbahn // Tickets gibt´s HIER

 

 

Steffi

Stephanie, eine echte Hamburger Deern, die über alles schreibt, was ihre Heimatstadt so liebenswert macht! Lieblingsplätze, besondere Ecken, spannende Neueröffnungen, beliebte Klassiker und Streifzüge durch Hamburgs schönste Restaurants, Cafés und Bars. Sie zeigt euch ihre liebsten Shopping Adressen und verrät euch, welche coolen Events ihr nicht verpassen dürft! Und sie freut sich wie Bolle über euren Besuch auf ihrem my lovely Hamburg Blog : ) Viel Spaß beim Verlieben!

More Posts - Website

Follow Me:
Facebook

2 Kommentare

  1. BenjiMel sagt:

    Das Stück klingt nach einem Muss…
    eine Runde schwelgen

    1. Steffi sagt:

      Oh jaaaa, ich freu mich auch schon wie Bolle auf den 4. Dezember!!!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: