7 Gründe, warum Hamburch auch bei Regen schön ist!

Dass Sommer nicht zwangsläufig auch gleich Sonne, blauer Himmel und warme Temperaturen bedeutet, wissen wir Hamburger wohl am besten. Oder wer von Euch hat sich bitteschön dieses grauenhafte Schietwetter bestellt? Ich Nicht! Dennoch: Einen Grund warum Hamburch auch bei Regen schön ist, findet man immer. Hier sind ein paar Beispiele:

1. Weil wir trotz Regen lächelnd durch die Stadt laufen. Denn Regen ist für uns wie Konfetti.

Sommer in Hamburg

2. Weil Hamburger Deerns wissen: Es gibt nichts was stylischer ist als über seinem Sommerkleid ein Friesennerz zu tragen.

hamburg im regen

3. Weil schon Mary Roos wusste, dass Hamburch im Regen schön ist.

4. Weil ein Regenbogen am Himmel unsere Stadt noch schöner macht.

Regenbogen-Alarm in Hamburch

5.Weil es nichts Schöneres gibt, als im Trockenen zu sitzen und einem Sommergewitter zu lauschen.

 

6. Weil ein bisschen feuchte Luft einem echten Hamburger nichts ausmacht.

Sommer in Hamburch

7. Weil nach dem Regen auch wieder Sonne kommt.

Mein Fazit

Hamburch ist und bleibt die schönste Stadt der Welt – auch bei Regen. Fallen Euch noch mehr gute Gründe ein? 🙂

Über Kati

Im Januar 2014 habe ich das Projekt „Typisch Hamburch“ ins Leben gerufen. Seitdem bin ich täglichen in der schönsten Stadt der Welt unterwegs, um über einzigartige Hamburch-Dinge zu berichten.

2 Kommentare

  1. cupofcoffeede sagt:

    Da sage mal einer, wir Nordlichter hätten einen trockenen Humor… 😉
    Ich persönlich finde allerdings, das viele Konfetti könnte jetzt langsam mal woanders verpulvert werden.

    Bild 6 finde ich übrigens sehr gelungen, wirkt wie eine impressionistische Malerei.

    LG
    Sascha

    1. Kati sagt:

      Moin Sascha, ja langsam reicht es wirklich mit dem Konfetti, aber irgendwie muss man sich ja gut zureden, damit man nicht in einem Sommer Blues verfällt. 🙂 LG Kati

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: