Das Wetter spielt verrückt (Typisch April und Typisch Hamburch) und alle fragen sich, was sie vor allem bei den frischen Temperaturen cooles unternehmen können. Oft ist ja auch das Problem, dass interessante Veranstaltungen schlichtweg an einem vorbeiziehenund man gar nichts davon mitbekommt. Damit euch das im April nicht passiert, haben wir 6 spannende Tipps für euch rausgesucht. Da ist wirklich für jeden etwas mit dabei!

Eine Ausstellung des Hamburger PopArt Künstlers Max Kuba

Das Ganze findet bis einschließlich 28. April auf der RICKMER RICKMERS statt. Dort kann sich euer kreatives Künstlerherz austoben. Wie schon der Titel der Ausstellung „Hamburg: Magic City – Lucky Town“ verrät, sprühen die Bilder nur so vor fröhlicher Ausstrahlungskraft und verbreiten auch an grauen Tagen ganz viel Lebensfreude. Durch das Einbauen von bekannten Gesichtern wie Helmut Schmidt oder Udo Lindenberg, verleihtet es die Besucher dazu die eigene Stadt neu wahrzunehmen. Egal ob für Jung oder Alt, für alle Hamburch Fans also ein absolutes Muss.

Eine Sonderausstellung über Albert Ballin

Alber Ballin gilt als Vater, Unternehmer und Visionär. Als armer Sohn einer Hamburger Familie hat er sich durch die Firmenleitung der damals größten Reederei HAPAG hochgearbeitet. Nach fast einem ganzen Jahrhundert, ist der verschollene Besitz von Albert Ballin wieder aufgetaucht und wird nun zum ersten Mal, im Internationalen Maritime Museum Hamburg ausgestellt. Wer sich von euch für beeindruckende Persönlichkeiten interessiert, sollte dieser Ausstellung unbedingt einen Besuch abstatten.

Vintage Kilo Sale – Shoppen in der Kulturkirche Altona

 Deutschlands größter Vintage Kilo Shop kommt bald wieder nach Hamburg. Also schnappt euch schnell eure besten Freunde und Partner und begebt euch auf die Suche nach den trendigsten Stücken. Euch erwarten qualitativ hochwertige Vintage-Klamotten und super tolle Musik! Taucht ein in die Welt der Mode und genießt die Vintage Atmosphäre. Vielleicht findet ihr schon bald euer neues Lieblingsteil, welches nicht mehr aus eurem Kleiderschrank wegzudenken ist.  Zu finden ist das in der Kulturkirche Altona. Am 26. April von 16-21 Uhr und 27. April von 9-18 Uhr wird euer Modeherz höher schlagen.

Eine Tasse Tee mit den Hamburger Symphonikern

Wer es einfach mal gerne ruhig angehen will und sich etwas Gutes tun will, hat jetzt die perfekte Gelegenheit dazu. Zusammen mit den Hamburger Symphonikern könnt ihr im Meßmer Momentum / TeeMuseum eine Tasse Tee genießen. Lasst eure Seele baumeln, während euch die Musik von „Die Schöne und das Biest“ auf der Harfe & Kontrabass begleitet. Also probiert doch ruhig mal etwas Neues aus und lasst euch überraschen.

Virtual Reality Kino in den Zeise Kinos

So etwas habe ich persönlich noch nie erlebt und bin umso gespannter gewesen, als ich auf diese Veranstaltung gestoßen bin. Ihr habt die Chance während drei abwechslungsreichen Kurzfilmen, in die Welt der Virtual Reality einzutauchen. Von einer atemberaubenden Tierdokumentation bis zu einem Animationsfilm vom Regisseur von Madagaskar ist alles mit dabei. Bucht euch also schnell ein Ticket über die Kinowebsite und berichtet von euren Erfahrungen. Packt euren Best Buddy unter den Arm und ab geht’s!

Einen Abend mit der Street Food Session

Wie heißt es doch immer so schön: „Die Liebe geht durch den Magen“. Deswegen haben wir noch einen kulinarischen Tipp für euch parat. Jeden Donnerstag bietet der Spielbudenplatz ein wahres Meer an Köstlichkeiten für euch. Genießt euren verdienten Feierabend mit Drinks und wöchentlich wechselnden Food Trucks mit Essen aus aller Welt. Das ist doch auch mal eine nette Idee für einen Büroausflug, um bei einer netten Atmosphäre den Tag ausklingen zu lassen.

via GIPHY

Jetzt wünschen wir euch ganz viel Spaß! Verratet uns gerne, wohin es euch im April verschlägt! Wir freuen uns auf eure Tipps und Erfahrungsberichte.