Moin ihr Lieben, mich überrascht es immer wieder, dass ich auch nach zweieinhalb Jahren immer noch neue typische Hamburch Sachen entdecke, die mein Herz vor Freude springen lassen. So wie heute, als ich die original Hamburger Taschen von 360 Grad entdeckte. Das Hamburger Label für handgemachte Taschen aus Segeltuch wurde von Edzard Kramer ins Leben gerufen.

360 Grad taschen

Die Hamburger Segeltuchtaschen-Manufaktur

Wenn sich einer mit Segeln auskennt, dann wohl Eddy. Der 360 Grad Taschen Designer ist in einer Segler-Familie aufgewachsen und kennt sich daher bestens mit Segeln aus. Seit Ende der Neunziger ist er mit seiner Hamburger Segeltuchtaschen-Manufaktur unterwegs und fertigt aus gebrauchten Segeln echte Taschen-Unikate.

360 Grad taschen

Hergestellt in liebevoller Handarbeit

Das Recyclingmaterial für seine Taschen holt sich Eddy direkt vom Bootsbesitzer. In aufwändiger Verarbeitung entsteht dann aus dem ausgemusterten Segel eine hochwertige Segeltuchtasche. Dabei bekommt jede Tasche einen Herkunftsnachweis eingenäht – also von den Weltmeeren direkt zu euch nach Hause.

360 Grad taschen

Doch das Wichtigste habe ich Euch ja noch gar nicht erzählt: Alle 360 Grad Produkte werden ausschließlich aus Recyclingmaterial produziert. Denn Nachhaltigkeit ist für 360 Grad ebenso wichtig wie Qualität und Funktionalität.

360 Grad Taschen-Verlosung

360 Grad taschen

Nicht nur die 360 Grad Taschen sind ein echter Hingucker auch die Accessoires wie Portemonnaies, Kulturbeutel und Rucksäcke finde ich super. Und weil die Produkte von 360 Grad ein tolles „Typisch Hamburch“-Geschenk für Euch oder Eure Liebsten sind, könnt Ihr heute eine Deern Leder Henkeltasche aus Segel gewinnen. Dafür müsst Ihr mir einfach folgende Frage beantworten:

Zu welchem Anlass würdet ihr die Tasche tragen?

Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr HIER. Der Gewinner wird am Freitag, den 17.06.2016 unter allen Kommentaren ausgelost und von mir benachrichtigt. Also Daumen drücken! 🙂

-Anzeige-

 

Der Gewinner steht fest: Herzlichen Glückwunsch an Tabea Schwarz!