Für Theater-Fans: Alice im Anderland

Ihr sucht ein facettenreiches Event, dass im Kopf hängen bleibt, das zum Nachdenken anregt und viele Emotionen mit sich bringt? Dann wird dieses besondere Theater sicher direkt ins Schwarze treffen.

Theater

Alice im Anderland war für uns ein besonderes Highlight, bei dem wir direkt am Abend der Premiere live mit dabei sein durften. Schon nachdem wir durch die Türen traten wurden wir in das Erlebnis der Show mit einbezogen. „Haben Sie schon ihre Medizin bekommen?“ wurden wir von einem freundlichen Arzthelfer (der während der Aufführung gar nicht mehr so freundlich war!!) gefragt, der uns sogleich ein paar Schokoladenbonbons verabreichte. Und wenn ihr euch jetzt fragt, was Alice mit Medizin zu tun hat, seid ihr der spannenden Story bereits heiß auf der Spur!

Theater

Die Dramaturgie dreht sich um die Patienten einer Nervenheilanstalt, die den Charakteren aus Alice im Wunderland nachempfunden wurden. Mit realistischen Symptomen und fachlich verständlichen Erklärungen bekommt man eine gute Einsicht in jeden einzelnen Charakter. Von einem Kaninchen mit Verfolgungswahn bis hin zu einem Hutmacher mit Kriegszittern sind vielschichtige Rollen der Dreh- und Angelpunkt des Theaterstücks.

Unsere Lieblingscharaktere

Das Kaninchen – oder ist sie doch ein Hase?
Uns hat besonders ihre Mimik und Gestik fasziniert, womit sie die immer anwesende Angst in ihrem Inneren zum Ausdruck bringt. Sie ist stets misstrauisch und handelt mit großer Vorsicht.

Theater

Die Ärztin
Frisch von der Uni gekommen und jetzt mitten im Berufsleben stehend, arbeitet sie mit einem guten Herzen und hoher Motivation. Sie vertritt nicht die Meinung der anderen Ärzte und lehnt die Verwendung von ruhig stellenden Tabletten und anderen zweifelhaften Methoden ab.

Theater

Die Herzkönigin
So dominant und herrschsüchtig, wie man sie kennt, tritt die Herzkönigin auch in diesem Theaterstück auf. Sie ist bei allen Patienten sehr gefürchtet.

Theater

Letztendlich hat jeder von den Mitwirkenden einen großen Applaus verdient. Wir können euch dieses spannende Theaterstück wärmstens ans Herz legen und hoffen, dass ihr genauso viel Spaß haben werdet wie wir.

 

Weitere Theater-Infos

Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person, ein Teil der Ticketeinnahmen geht an den Förderverein Service Wohnen von FÖRDERN & WOHNEN Groß Borstel.

Theater

Die nächsten Termine:

Samstag, 25.03 um 19:30 Uhr
Sonntag, 26.03 um 15:30 Uhr
Freitag 31.03 um 20 Uhr
Sonntag 02.04  um 15:30 Uhr
Samstag 08.04 um 19:30 Uhr
Freitag 21.04 um 20 Uhr
Sonntag 23.04 um 15:30

Alle Infos zu den Terminen und dem Theater findet ihr hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: