Dass die Hamburger sehr eigensinnig sind, habe ich schon oft erlebt. Hier gibt es ganz bestimmte Regeln, die man als Quiddje erstmal lernen muss. 10 Hamburg-No-Gos habe ich euch ja schon letztes Mal mit auf den Weg gegeben. Heute gibt es die Fortsetzung. Denn wusstet ihr, dass es Dinge gibt, die in Hamburg eine ganz andere Bedeutung haben als im restlichen Deutschland? Hier kommen 10 typisch Hamburch Wörter, deren Bedeutung ihr unbedingt wissen müsst:

1. „Hamburg“

schönste Stadt der welt

Was es in Hamburg bedeutet: Schönste Stadt der Welt!

Was es in Restdeutschland bedeutet: Hamburg.

2. „Hallo“

Das-heißt-moin

Was es in Hamburg bedeutet: Du bist nicht von hier.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Begrüßung.

3. „Sommer“

dieses jahr nehme ich mir den ganzen sommer frei

Was es in Hamburg bedeutet: 2 Tage im Jahr, wo es warm ist und die Sonne scheint.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Die Zeit von Juni bis August, in der es warm ist und die Sonne scheint.

4. „Regen“

hamburg sprüche

Was es in Hamburg bedeutet: Feuchte Luft.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Niederschlag, der in Form von Wassertropfen zur Erde fällt.

5. „Bayern“

hamburg weisheit 2

Was es in Hamburg bedeutet: Norditalien.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Bundesland im Süden Deutschlands.

6. „Mexikaner“

Mexikaner Hamburger Kultgetränk

Was es in Hamburg bedeutet: Original Hamburger Kultgetränk.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Einwohner aus Mexiko.

7. „Franz“

franzbrötchen hamburg spruch

Was es in Hamburg bedeutet: Super leckeres Gebäck aus Zimt und Zucker.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Männlicher Vorname.

8. „Michel“

hamburch michel sonne

Was es in Hamburg bedeutet: Das Wahrzeichen von Hamburg.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Schwedischer Lausebengel bekannt aus den Büchern von Astrid Lindgren.

9. „Dom“

hamburg frühlingsdom date in hamburg

Was es in Hamburg bedeutet: Volksfest auf dem Heiligengeistfeld.

Was es in Restdeutschland bedeutet: Bezeichnung einer Kirche.

10. „Lotto“


Was es in Hamburg bedeutet: Sänger von „Hamburg meine Perle“

Was es in Restdeutschland bedeutet: Glücksspiel, bei dem man Zahlen auf einem Schein ankreuzt und hofft, dass diese Zahlen bei der Auslosung gezogen werden.

Mein Fazit

Na, stimmt doch alles, oder? Habt Ihr weitere Wörter, die in Hamburch eine andere Bedeutung haben? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare. 🙂