10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehen

Moin ihr Frischluft – Genießer, ein Wald mitten in Hamburch? Den gibt es. Wir begeben uns heute in den Norden der schönsten Stadt der Welt, ins Niendorfer Gehege. Auf rund 150 Hektar findet ihr hier eine grüne Oase vom Feinsten. Ob groot oder lütt, in diesem Wald kommt jeder auf seine Kosten. Damit es auch für euch ein spannendes Ausflugsziel wird, gibt es von mir zehn Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehen:

#Durchs Laub rascheln

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenEin herrliches Geräusch, gerade im Herbst. Wenn dat Laub von den Bäumen fällt, bietet sich der Buchen- und Eichenwald bestens dafür an.

#Spazieren

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenSofern ihr frische Waldluft tanken wollt, seid ihr hier genau richtig. Auf diesem riesigen Gelände findet ihr mit Sicherheit den richtigen Weg für einen muckeligen Bummel.

#Glühweintrinken im Waldcafé Corell

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenAuf jeden Fall ist es ein wunderbarer Abschluss nach eurem ausgedehnten Waldstreifzug. Ein wärmendes Getränk, egal ob mit oder ohne Alkohol, geht immer.

#Gassirunde mit dem Vierbeiner

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenAuch wenn im restlichen Gehege Leinenzwang herrscht, können sich eure Vierbeiner auf der vier Hektar grooten Hundewiese so richtig austoben.

#Ponyreiten mit den Kids

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenDat ganze Jahr über könnt ihr eure lütten Butschis, auf dem Rücken der Ponys, eine Runde durchs Gehege führen.

#Rehe und Hirsche ankieken

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenInmitten des Waldes gibt es ein drei Hektar grootes Damwildgehege. Hier könnt ihr Hirsche, Rehe und ihren Nachwuchs bewundern.

# Joggen

Wem von euch die Alsterrunde zu langweilig ist, findet auf 15 Kilometern eine gut ausgebaute Joggingmeile.

#Den Hochsitz erklimmen

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenDirekt neben dem Damwildgehege steht eine lütte Aussichtsplattform, von dort oben habt ihr einen herrlichen Blick auf Wald und alles was sich darin bewegt.

# Unheimlichkeiten entdecken

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenIn den tiefen des Waldes steht eine verlassene Villa. Ehemals als Sommerresidenz der hanseatischen Familie Mutzenbecher gebaut, schlummert sie nun im Dornröschenschlaf. Seit vielen Jahren ist sie unbewohnt und wartet auf einen Käufer.

# Waldpädagogik

10 Dinge, die im Niendorfer Gehege immer gehenNaturschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen. Damit unsere Kids nicht den Bezug zur Natur und zum Wald verlieren, können sie in der Waldschule in spannenden Projekten dieses Gebiet für sich neu entdecken.

Mein Fazit: Um dem Alltagsstress zu entkommen, seid ihr im Niendorfer Gehege genau richtig. Hier kann die Seele baumeln und eure Lungen bekommen einen Frischekick.

Merken

Andrea

Hamburg - meine Perle. Hier schau ich in so viele Ecken und finde immer wieder Spannendes, Schönes, Lustiges, Neues, Altes, Leckeres und und und. Nachzulesen auf hinnerkundhenrikje.me, ein Blog um Hinnerk - Hamburgs ersten Strichmatrosen und nachzukaufen auf elbkram.de, Kreatives, Witziges und Nützliches made in Hamburg.

More Posts - Website

Follow Me:
Facebook

2 Kommentare

  1. Oh, das Niendorfer Gehege ist sooo schön und perfekt für einen langen Spaziergang mit Hund! Die Stimmung hast du sehr schön eingefangen, liebe Andrea! Da krieg ich sofort Lust…

    1. Andrea sagt:

      Dankeschön liebste Steffi☺️, ich bin auch zu gern dort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: