10 Dinge, die ihr bei einem Ausflug ins Alte Land lernt

Mein Dackel und ich gehen auf Wanderschaft. Da wir beide Kinder vom platten Land sind, fahren wir nicht in die Berge, sondern ins Alte Land. Was vier kurze und zwei etwas längere Beine dabei erleben, lest ihr hier! 🙂

#1 So nah und doch so fern …

… scheint das Alte Land. Dabei kann man mit der S3 sogar ab Altona bis ins wundervolle Alte Land fahren. Eigentlich ein Grund, um öfter mal die Reise zu wagen.

#2 Äpfel können so groß sein …

Ausflug ins Alte Land

… wie Backsteine! Das im Supermarkt ist im Vergleich zu dem, was hier am Baum hängt größtenteils Miniaturgröße!

#3 Schneewittchen würde verhungern, …

Ausflug ins Alte Land

…  denn hier seht ihr vor lauter Äpfeln den Baum nicht mehr. Auch die Hofläden in der Umgebung bieten vom Apfelsaft über Apfelmus bis hin zum frischen Apfel alles an.

#4 Das Wandern ist des …

Ausflug ins Alte Land

… Radfahrers Lust! Denn seid ihr – so wie ich – zu Fuß unterwegs, werden alle anderen auf zwei Rädern an vorbeiziehen.

#5 Bequemes Schuhwerk …

Ausflug ins Alte Land

… ist zwingend notwendig. Wir sind mehr als 10 Kilometer gelaufen. Was für meine Beine noch eine machbare Distanz ist, war für die kleinen Dackelbeinchen eine echte Herausforderung!

#6 Nicht zu viel Proviant …

Ausflug ins Alte Land Ausflug ins Alte Land Ausflug ins Alte Land Ausflug ins Alte Land Ausflug ins Alte Land Ausflug ins Alte Land

… einpacken. Denn hier im Alten Land gibt es so viel zum Naschen, dass kiloweise Futter auf euren Schultern nur zur Belastung werden. Wir waren im Feriendorf in Hollern und haben im Café und Restaurant Auszeit geschlemmt, was ich sehr empfehlen kann! (Freundliches Personal, faire Preise, gute Qualität)

#7 Ein Glas Weinschorle kann mich betrunken machen, …

… wenn ich den ganzen Tag auf den Beinen und an der frischen Luft war. Die Weinschorle hat mir die Röte ins Gesicht und einen Knoten in die Zunge gezaubert.

#8 Auch Großstadtmenschen …

Ausflug ins Alte Land

… brauchen hin und wieder ein Auszeit. Zwischen den Bäumen und Feldern bekommt man mal wieder eine klare Sicht für die wichtigen Dinge im Leben!

#9 Urlaub muss nicht immer in den weiten Fernen …

… gemacht werden. Denn das Alte Land bietet mit den Ferienwohnungen am Deich auch eine tolle Möglichkeit. Ich bin mir sicher: Das nächste lange Wochenende verbringe ich samt Hund und Kerl hier!

#10 Niemals den letzten Bus verpassen …

… der leider schon um 19 Uhr fährt. Zumindest am Sonntag. Also: Gut planen und auf die Uhrzeit achten. Sonst steht euch ein langer dunkler Weg durch die Apfelplantagen bevor.

Erzählt mir von euren Erlebnissen im Alten Land! 🙂 Welche Tipps habt ihr noch parat?

Über Franka

Auf 36 qm wusseln 6 Beinchen herum. Vier davon sehr kurz, zwei etwas länger. Mit Schirm, Charme und Dackel erobere ich die Hamburger Neustadt jeden Tags auf Neue! :)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: